Sonntag, 19. November 2017

14. November 2017 15:45 Uhr

Fahndung

Polizei fasst entflohenen Häftling aus Bayern bei Bautzen

Nach einem entflohenen Häftling aus Bayern wurde seit Sonntag international gefahndet. Die Polizei konnte den 29-Jährigen am Montag im sächsischen Bautzen fassen.

i

Sächsische Fahnder konnte einen entflohenen Häftling in Bayern in Bautzen fassen.
Foto: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Sächsische Fahnder haben am Montag auf der Autobahn 4 bei Bautzen (Landkreis Görlitz) einen entflohenen Häftling festgenommen. Nach dem seit Sonntag in der Justizvollzugsanstalt Bernau am Chiemsee (Bayern) vermissten 29-Jährigen wurde seit Sonntag international gefahndet, wie die Polizei in Görlitz im Dienstag mitteilte.

Er sei aus nicht näher bekannten Gründen von einem Urlaub nicht zurückgekehrt. Der Streife auf der A4 kam das in Richtung Polen fahrende Auto verdächtig vor, in dem der Mann mit einer 18-Jährigen unterwegs war. Er wurde in ein Gefängnis gebracht. dpa

i

Schlagworte

Bautzen | Polizei | Görlitz


Alle Infos zum Messenger-Dienst