Donnerstag, 22. Februar 2018

19. November 2011 00:04 Uhr

Preisgekrönte Urne aus Hausen

i

Urnen gehören zum reichhaltigen Angebot der Töpfer- und Ton-Werkstatt von Reingard Maier, Keramik-Künstlerin aus dem Finkenweg im Aindlinger Ortsteil Hausen. Die Künstlerin hat jetzt eine besondere Auszeichnung erhalten. Die Gesellschaft für Bestattungen und Vorsorge in Hamburg hat eine ihrer Urnen mit dem dritten Platz in der Bundeswertung bedacht. Dieses Wochenende ist Werkstattausstellung bei Reingard Maier, Telefon (08237) 5267. Alle weiteren Infos im Internet unter www.keramik-maier.de.

i