Freitag, 1. Juli 2016

05. Januar 2016 16:34 Uhr

Kreis Günzburg

Warum brannte die Gaststätte bei Burgau nieder?

Bis auf die Grundmauern ist eine Waldgaststätte zwischen Burgau und Jettingen niedergebrannt. Eine Ursache für das Feuer kann die Polizei bereits ausschließen.

i

Es war eine zufällige Entdeckung: In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Besatzung eines Rettungswagens einen Brand zwischen Burgau und Jettingen (Kreis Günzburg) entdeckt. Gegen 1.30 Uhr rückten etwa 160 Feuerwehrleute und 15 Rettungskräfte zu dem Einsatz an. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, da die Gaststätte in der Nacht geschlossen war.

Die bekannte Ausflugsgaststätte an der Brementalstraße brannte bis auf die Grundmauern nieder. Das Feuer richtete laut Polizei einen Schaden von 150.000 Euro an. Nun suchen Ermittler am Unglücksort nach der Brand-Ursache. Die Polizei schließt aber bereits aus, dass es sich bei dem Feuer um vorsätzliche Brandstiftung handelt. AZ/goro/axhe

i

Schlagworte

Burgau | Jettingen | Günzburg | Polizei

Ihr Wetter in Günzburg
01.07.1601.07.1602.07.1603.07.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter16 C | 26 C
11 C | 20 C
11 C | 19 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Anfang vom Ende

Top-Angebote

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Wandern und Radeln in der Region

Partnersuche