Samstag, 24. Juni 2017

18. Juni 2017 18:18 Uhr

Illertissen

Vierjähriger von Auto angefahren

Ein Bub wurde von einem Fahrzeug touchiert - und hatte einen großen Schutzengel. Der junge Radler kam mit Schürfwunden davon.

i

Ein kleiner Junge aus Illertissen wurde am Freitag von einem Auto touchiert - und hatte einen großen Schutzengel.
Foto: Ralf Lienert

Am vergangenen Wochenende hat es in der Region oft gekracht. Nach derzeitigem Stand, geht die Polizei von einem Gesamtschaden in Höhe von rund 3000 Euro aus. Bei einem Unfall wurde auch ein vier Jahre alter Bub verletzt – er wurde von einem Autofahrer übersehen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 24-jähriger Autofahrer am Freitagnachmittag in Bellenberg aus einem Parkplatz und übersah dabei den Jungen. Dieser war mit dem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs. Der Autofahrer touchierte das Kind, woraufhin der kleine Bub von seinem Rad stürzte. Der junge Radler aus Illertissen, der laut Polizei ohne Helm unterwegs war, hatte großes Glück: Durch den Sturz schürfte er sich lediglich am rechten Fuß auf. Den Autofahrer erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Unfall.

ANZEIGE

Auch in Au kam es am Wochenende zu einem Zusammenstoß, bei dem aber glücklicherweise niemand verletzt wurde. Ein 26 Jahre alter Mann aus Blaubeuren missachtete nach Angaben der Polizei am Freitagmorgen in der Brandenburger Straße in Au die Vorfahrt und krachte gegen den Wagen eines 30-Jährigen. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Beamten rund 2500 Euro. Der Unfallverursacher muss mit einer Bußgeldanzeige rechnen.

Auch ein weiterer Autofahrer, der am Sonntag gegen 2.25 Uhr von der Polizei kontrolliert wurde, muss zahlen. Allerdings aus einem anderen Grund: Er ist betrunken Auto gefahren. Nach Angaben der Polizisten wurde der 30-Jährige auf der Staatsstraße 2031 bei Altenstadt überprüft. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Den Mann erwartet nun eine Anzeige und ein einmonatiges Fahrverbot. Außerdem wurde von den Beamten eine Sicherheitsleistung erhoben.

In Vöhringen wurde ein dreirädriger Kleintransporter an der linken Fahrzeugseite in der Illerberger Straße beschädigt. Ein Verursacher hat sich bisher noch nicht gemeldet. Der Vorfall muss sich nach Angaben der Polizei aber in der vergangenen Woche ereignet haben. Die Beamten aus Illertissen schätzen den Schaden an dem dreirädrigen Fahrzeug auf etwa 500 Euro. (feema/az)

i

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Illertissen
23.06.1723.06.1724.06.1725.06.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter16 C | 29 C
15 C | 27 C
14 C | 24 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Top-Angebote

Wie gut kennen Sie Illertissen?
Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Partnersuche