Montag, 26. September 2016

Landsberg

01. Januar 2016 11:20 Uhr

Seestall

Giftköder: Rettungshund stirbt am Silvestermorgen

Am Silvestermorgen ist ein Rettungshund an einem vergifteten Köder gestorben. Die Polizei sucht Zeugen. Der Australian Sheperd war als Flächensuchhund ausgebildet.

i

Offenbar beim Gassigehen hat ein siebenjähriger Australian Sheperd bei Seestall (Landkreis Landsberg) einen Giftköder gefressen und starb an den Folgen. Wie die Polizei berichtet, muss der Hund den Köder am Montag, 28. Dezember, zwischen 17 und 20 Uhr aufgenommen haben.

Nach schwerem Leiden und unter großen Schmerzen starb er am Silvestermorgen trotz intensiver ärztlicher Betreuung. Der Rüde war ein ausgebildeter Rettungshund und bereits seit Welpenalter als Flächensuchhund ausgebildet. „Ein großer Verlust, nicht nur für den Eigentümer“, so die Polizei.

ANZEIGE

Um Zeugenhinweise wird unter Telefon 08191/932-0 gebeten.

Um Hunde vor Giftködern zu schützen, trainieren Halter am besten mit ihnen, keine gefundenen Leckerbissen zu fressen. Darauf weist die Tierschutzorganisation Aktion Tier hin. So lässt sich üben, gefundenes Fressen auf Kommando liegen zu lassen. Der Hund sollte dann stattdessen von seinem Herrchen ein Leckerli bekommen. Ist es zu spät, und der Hund hat sich womöglich vergiftet, sollte er so schnell wie möglich zum Tierarzt. Innerhalb einer Stunde hilft oft noch ein Mittel, dass ihn erbrechen lässt - und somit verhindert, dass das Gift in den Magen-Darm-Trakt gelangt.

Hat ein Hund einen vermeintlichen Giftköder im Maul, sollten Besitzer ihm keinen Tausch anbieten. Häufig geht das schief: Das Haustier schluckt zuerst den Köder und verlangt dann das Tauschobjekt, beispielsweise ein Spielzeug, erklärt Susanne Marie Lühl. Sie ist Hundetrainerin beim Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV). Halter sollten es daher zunächst mit einem Kommando wie «Aus» versuchen, damit der Hund den Köder fallenlässt. Reagiert das Tier darauf nicht, können Besitzer versuchen, den Köder mit der Hand aus dem Maul zu entfernen.

Mehr zum Thema Giftköder und Hunde:

Peta: Giftköder-Attacken auf Hunde nehmen zu

Giftköder-Gefahr: Spezielles Training kann Hund schützen 

i

Schlagworte

Fuchstal | Polizei

Ihr Wetter in Landsberg
26.09.1626.09.1627.09.1628.09.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter9 C | 20 C
9 C | 19 C
9 C | 20 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Partnersuche