Samstag, 16. Dezember 2017

Landsberg

15. November 2017 00:02 Uhr

LuftpistoleII

Der Startschuss ist gelungen

Dießen setzt sich im Derby der Oberbayernliga gegen Rott durch Von Karlheinz Fünfer

i

Die „richtige Munition“ verwendeten die meisten Landkreis-Teams im Bezirk und fuhren zum Auftakt Punkte ein.

Auch in dieser Saison sind die Luftpistolenteams aus dem Landkreis bei der Punktrunde im Bezirk mit insgesamt sieben Startern zahlenmäßig bestens vertreten. Einen besonders guten Start erwischt haben Dießen in der Ober-bayernliga Süd-West mit einem 5:0-Erfolg im Ammerseederby gegen Rott und Aufsteiger Schwifting, das sich in der Bezirksliga Süd-West gleich an die Spitze setzte.

Dass Rott an dem Abgang der beiden Kemser-Schwestern Franziska und Veronika zum Bundesligisten Peiting zu knabbern hat, zeigte sich bereits beim Auftakt in Dießen. Auf den vorderen drei Positionen lagen die Lechrainer bereits nach zwei Serien nahezu aussichtslos zurück. Im hinteren Bereich konnten Martin Mayer und Ersatzmann Gunnar Schweizer nach zwischenzeitlichem Rückstand die Partie ebenfalls noch zugunsten der FSG drehen. Beim ersten Auswärtskampf in Bernbeuren dürfte vor allem wieder die Dießener Ausgeglichenheit als Stärke gefragt sein. Für Rott steht an den eigenen Ständen gegen das gleichfalls mit einer 0:5-Niederlage gestartete Alt-Bernried ein wegweisender Vergleich an.

ANZEIGE

Nur Nachwuchstalent Marco Balg und Routinier Dennis Kubik konnten in der Oberbayernliga Nord-West für Aufsteiger Scheuring II ihre Duelle gewinnen. Zu einem erfolgreichen Einstand fehlte ein weiterer Sieg auf den vorderen Positionen. Beim Großteil der Auswärtsfahrten geht es für die Reserve des Bundesligisten in den Norden, am Anfang zum Tabellenzweiten Bergheim.

Das sieht sich gut an. In der Bezirksliga Nord-West liegen gleich drei Landkreisteams nach der ersten Runde vorne. Stoffen brachte aus Riedheim wertvolle Zähler mit, Denklingen setzte sich im Gauderby gegen Egling durch und Schwifting verschaffte sich beim Heimsieg gegen Maisach mit dem besten Ergebnis der Gruppe ordentlich Respekt. Dabei erzielte Leon Schupper mit 369 Ringen die beste Einzelleistung der Bezirksliga Nord-West. Die erste Auswärtsaufgabe des Neulings in Stoffen wird damit gleich zu einem richtigen Schlager. Für Egling heißt es nach dem bescheidenen Auftritt in Denklingen früher aufwachen als im Vorjahr, als erst im Endspurt doch noch der Klassenerhalt geschafft wurde.

Hechenwang hat die Saison im Südwesten mit einem knappen Heimsieg über Schwabbruck ebenfalls erfolgreich begonnen. Von den Ringzahlen her besteht allerdings noch Luft nach oben. Die Gruppe ist nur mit fünf Mannschaften besetzt, da Hochstadt nach dem Abstieg aus der Oberbayernliga seine Mannschaft komplett zurückgezogen hat.

i

Ihr Wetter in Landsberg
16.12.1716.12.1717.12.1718.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneefall
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-2 C | 2 C
-3 C | 0 C
-2 C | 0 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Partnersuche