Donnerstag, 18. Januar 2018

25. September 2017 11:27 Uhr

Neuburg/Ingolstadt

Roland Meier ist „zufrieden“

Der Diplomingenieur und Newcomer folgt bei den Linken auf Bulling-Schröter. Wie er die Zahlen für sich beurteilt.

i

Eva Bulling-Schröter und Roland Meier von der Linken waren nicht unzufrieden, als am Abend die ersten Zahlen zur Bundestagswahl kamen.
Foto: Stefan Küpper

 Als um 18 Uhr die ersten Zahlen kamen, regte sich auf der Wahl-Party im Kreisbüro der Linken relativ wenig. Bundestagskandidat Roland Meier war nicht euphorisch, er war aber auch nicht niedergeschlagen.

Die Linke werde im Vergleich zu den anderen Parteien ihr Ergebnis von der vergangenen Wahl halten können (wohl rund 9 Prozent). Die Verluste hätten die anderen gehabt. Vor allem CDU/CSU und die SPD. Die Linke habe ein gutes Stammwähler-Potenzial, analysierte der Diplomingenieur. Man habe Wähler von der SPD geholt, die sich bei den Linken inzwischen besser vertreten fühlten. Seine Partei hätte die großen Themen wie Rente, Pflege oder Wohnen glaubwürdiger vertreten.

ANZEIGE

Mit Blick auf eine Machtperspektive im Bund sagt der 53-Jährige, dass sich Linke und SPD erst dann wieder richtig annähern könnten, wenn die Sozialdemokraten in die Opposition gehen. Voraussetzung sei aber auch ein Rückzug von Sigmar Gabriel. Sollte der in der Bundes-SPD weiter eine große Rolle spielen, sagt Meier, „dann geht nichts“.

Das starke Abschneiden der AfD will er am liebsten gar nicht kommentieren. „Wir müssen sehen, wie die sich im Bundestag entwickeln.“ Wichtiger aber sei: „Wir müssen unsere linken Themen gut kommunizieren.“ Ob ihm das selbst gelungen ist? Meier kam in der Stadt Ingolstadt auf 6,6 Prozent. Er sagte dazu: „Alles richtig gemacht. Ich bin hier in Ingolstadt über dem bayerischen Ergebnis und als Newcomer mit meinen Zahlen zufrieden.“ Meier war als Kandidat der Linken heuer auf Eva Bulling-Schröter gefolgt. Die Bundestagsabgeordnete zieht es von Berlin in den Landtag nach München.

i

Schlagworte

SPD | Die Linke | Ingolstadt | Bundestag | CDU | CSU | Berlin

Ihr Wetter in Neuburg
18.01.1818.01.1819.01.1820.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
Unwetter1 C | 7 C
-2 C | 4 C
-3 C | 3 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Ein Artikel von
Stefan Küpper

Neuburger Rundschau
Ressort: Ingolstadt

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Schlagzeilen aus der Nachbarschaft
Kennen Sie den TSV Neuburg?

Partnersuche