Montag, 20. November 2017

13. November 2017 14:48 Uhr

Jedermannslauf

Joggen auch bei Schmuddelwetter

Fast 400 Teilnehmer sind beim Nördlinger Jubiläumslauf trotz Dauerregens mit von der Partie. Im Ziel sind die meisten Starter völlig durchnässt. Von Hans Niederhuber

i

Keine guten Bedingungen zwischen Marienhöhe und Adlersberg. Trotzdem waren beim Riespanoramalauf in Nördlingen fast 400 Starter dabei, beim Hauptlauf erreichten 277 Teilnehmer das Ziel im Rieser Sportpark.
Foto: Florian Engert

Nördlingen Beim Lauftreff des TSV Nördlingen fand der zweite Lauf der diesjährigen Jedermannslaufserie der LG Donau-Ries statt. Es war zugleich der 200. Lauf seit Beginn der Serie vor 40 Jahren mit insgesamt fast 55 000 Läuferinnen und Läufer.

Trotz des kalten und windigen Regenwetters waren fast 400 Teilnehmer beim Nördlinger Ries-Panoramalauf (Hauptlauf über 10,6 Kilometer, Kurz- und Walkingstrecke) am Start. Um Punkt zehn Uhr wurden die letztlich 277 Finisher beim Hauptlauf auf die Strecke geschickt. Vom Rieser Sportpark in Nördlingen führte die Strecke zunächst auf die Marienhöhe, über den Adlersberg, am Reimlinger Wäldchen vorbei auf das Schönefeld, dann über Herkheim und Kleinerdlingen zurück über die Marienhöhe ins Gerd-Müller-Stadion zum Ziel. Die Strecke war gut präpariert, jedoch ließen sich ein paar leichte Stürze auf dem nassen Untergrund nicht vermeiden.

ANZEIGE

Schnellste Frau war Christina Kratzer von der LG Zusam in 45:58 min. vor Anna Ferber von der LG Warching in 47:06 nur vier Sekunden vor Birgit Hingst vom TSV Nördlingen. Bei den Männern siegte Tobias Gröbl von der LG Zusam in 36:19 min. vor seinem Vereinskamerad Mario Leser (38:03) und Benedikt Owert von der TG Viktoria Augsburg (39:42). Auf der Kurzstrecke kam unter den 97 Läufern Nikolas Grimm von der Arriba Göppersdorf in 11:32 min. als Erster ins Ziel; schnellste Schülerin war Amelie Weiß vom TSV Nördlingen in 13:36 min.. Bei den Walkern waren zehn Teilnehmer am Start, die wie die anderen Teilnehmer völlig durchnässt ins Ziel kamen.

Anlässlich des 200. Jedermannslaufes der LG-Serie gab es einen Sektempfang mit Verlosung, sowie lobende und anerkennende Grußworte des Oberbürgermeisters der Stadt Nördlingen, Hermann Faul, des stellvertretenden Landrates Reinhold Bittner und des Vorstandes der LG Donau-Ries, Robert Kleinle, an alle Läuferinnen und Läufer und besonders an die jeweiligen Organisatoren und Helfer. Geehrt wurden auch einige „Gründungsväter“, die vor 40 Jahren die Serie der Jedermänner aus der Taufe gehoben hatten.

Weitere Ergebnisse im Internet unter www.lg-donau-ries.de

i

Ihr Wetter in Nördlingen
20.11.1720.11.1721.11.1722.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter2 C | 3 C
4 C | 8 C
1 C | 10 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche