Freitag, 22. August 2014

16. Januar 2014 06:30 Uhr

Gabby De Almeida Rinne

Dschungelcamp-Kandidatin Gabby nackt im Playboy

Kurz vor Beginn des Dschungelcamps 2014 werden von Queensberry-Sängerin Gabby Rinne Nacktbilder im Playboy veröffentlicht. Im Interview spricht Gabby auch über Buschschwein-Vaginas.

i

Gabriella de Almeida Rinne kennen manche als Sängerin "Gabby" von Queensberry (das war diese Popstars-Band). Gabby Rinne wird jetzt aber mehr Prominenz erlangen. Nicht nur, weil sie Kandidatin beim Dschungelcamp 2014 ist. Nein, nein.

Dschungelcamp-Kandidatin Gabby zieht sich für Playboy aus

Gabby hat sich nämlich auch für den Playboy ausgezogen. Die Bilder wurden jetzt kurz vor Beginn des Dschungelcamps 2014 veröffentlicht. Da haben alle was davon: der Playboy, das Dschungelcamp 2014 und natürlich Queensberry-Sängerin Gabby.

ANZEIGE

Gabby und die Buschschwein-Vagina

Gegenüber dem Playboy hat die 25 Jahre alte Sängerin erklärt, warum sie Kandidatin für das Dschungelcamp 2014 ist. "Weil ich ein bisschen gaga bin. Ich treibe mich gern an meine Grenzen, um dann auf mich stolz zu sein", sagt sie in dem Interview mit dem Magazin. Darauf angesprochen, dass es bei den Dschungelcamp-Prüfungen auch Buschschwein-Vaginas zu essen gibt, sagt Gabby: "Oh nee, widerlich. ich kann nichts essen, was grausam riecht." Außerdem sei sie eher auf Männer fixiert, sagt die Sängerin im Playboy-Interview. "Vaginas sind nicht so mein Ding." Ah ja. Dann wäre das auch geklärt.

Dschungelcamp 2014: Gabbys Kampfansage im Playboy

Während Schlagerkönig Michael Wendler, auch Dschungelcamp-Kandidat, im Dschungel von Australien mit Zickereien rechnet, gibt sich Queensberry-Sängerin Gabby im Vorfeld gelassen. "Ich glaube, ich bin eine Meisterin im Abkönnen von Druck", sagt sie in dem Playboy-Interview. "Ich musste so doll kämpfen in meinem Leben, auch in meiner Girl-Band, das kann man sich nicht vorstellen." Sie lasse sich nicht unterkriegen.

Gabby Rinne: Kampfansage für das Dschungelcamp 2014

Das war Gabbys Kampfansage für das Dschungelcamp 2014 - in Kombination mit den Nackedei-Bildern. Bleibt abzuwarten, wie ihre Dschungel-Kollegen die aufregenden Nacktfotos finden. Gekriselt haben soll es nämlich schon auf der Reise nach Australien zwischen Topmodel-Teilnehmerin Larissa Marolt, Erotik-Model Melanie Müller und Queensberry-Sängerin Gabby de Almeida Rinne. Aber wahrscheinlich alles nur Dschungel-Gerüchte... ina

Weitere Motive und das ganze Interview exklusiv nur unter www.playboy.de

i

Artikel kommentieren