Freitag, 19. Januar 2018

Themenwelten   |   Wirtschaft

Erfahrung seit drei Generationen

Bereits seit 90 Jahren besteht in Hütting die Schreinerei Göbel. Der Familienbetrieb ist mittlerweile mit Schreinermeister Thomas Göbel und seiner Ehefrau Simone in der dritten Generation. Sein Großvater Josef Göbel fing 1927 mit einer kleinen Schreinerei an. Das Geschäft entwickelte sich gut, sodass Josef Göbel 1952 in ein neues Werkstattgebäude einziehen konnte. Sein Sohn Wolfgang übernahm 1963 den Betrieb und erweiterte ihn 1965 mit einem eigenen Maschinenraum sowie dem Spänebunker. 2008 folgte der jetzige Firmeninhaber Thomas Göbel. Seine Ehefrau Simone steht ihm nicht nur als tüchtige Kraft für die Büroarbeiten zur Seite, sondern hat auch ein Faible für die schönsten Seiten des Werkstoffs Holz. In ihrem „Kleinen Holzladen“ bietet sie viele geschmackvolle Produkte, wie Kartenhalter, Stiftablagen, Vasen etc. nach eigenem Design an. Diese Handgewerke und Wohn-Accessoires werden in der Schreinerei aus edlem Holz, wie Nussbaum, Zwetschge, Eiche, Kernbuche, Kirsche oder Mahagoni gefertigt und in einem Schaukasten neben dem Betrieb ausgestellt. Diese hochwertigen Produkte können auch am Samstag von 15.00 – 18.00 Uhr, gerne auch nach Vereinbarung unter 0173/9944317 oder im Internet unter www.kleiner-holzladen.de erworben werden.

Als Schreinermeister mit 35 Jahren Berufserfahrung sieht sich Thomas Göbel der Tradition des Familienbetriebes mit derzeit fünf Angestellten ebenso verpflichtet wie seine Vorgänger: „Unsere Kunden sollen zufrieden sein. Dafür setzen wir uns mit Qualitätsarbeit, handwerklichem Können, Kreativität und einem breiten Leistungsspektrum ein. Wir wollen die Stärken unseres handwerklichen Betriebs voll ausnutzen“, sagt er. Dazu gehören neben der fachlichen Beratung auch die traditionellen Holzverarbeitungstechniken und bewährten Konstruktionen, die heutzutage bei vielen anderen Herstellern der Rationalisierung oder der Kostenoptimierung zum Opfer gefallen sind. Schlitz- und Zapfenverbindung für Fenster, Schwalbenschwanz-, Gratverbindungen oder Überfalzungen gehören in der Schreinerei Göbel zum täglichen Handwerk und werden dem Werkstoff Holz mit seinen Eigenschaften wie Ausdehnen oder Schwinden gerecht. Deswegen fühlt sich Thomas Göbel auch besonders im Denkmalschutz zu Hause, wo es darauf ankommt, den Stil und den Charakter alter Häuser zu bewahren.

Göbel fertigt alles selber, bietet vom Entwurf über die Herstellung bis zur Montage individuelle Lösungen aus einer Hand und verwendet dabei meistens einheimische Hölzer, die im eigenen Holzlager schonend getrocknet werden. Hochwertiges Zubehör und Beschläge von namhaften Herstellern garantieren Langlebigkeit, eine perfekte Oberflächenbehandlung mit auf natürlichen Ölen, wie z. B. Leinöl oder Zitrusöl basierenden Standölen sichert die Witterungsbeständigkeit, hebt die Schönheit der Produkte heraus und mindert den Pflegeaufwand. Das Leistungsspektrum umfasst alle Schreinerarbeiten.

Göbel bildet auch sehr erfolgreich aus. Ein Innungsbester und ein Träger des Bayerischen Staatspreises haben in dem Hüttinger Meisterbetrieb das Rüstzeug für eine weitere Karriere als Innenarchitekt, Techniker oder Meister erhalten.

Kontakt unter: Schreinerei Göbel

Am Bahnhof 1, 86643 Hütting

Telefon: 08427/548

Email: info@schreinerei-goebel.de

Internet: www.schreinerei-goebel.de

Text: bg

Weitere Themen

Fachmann - Innenausbau Fenster, Türen

Sicher und günstig durch den Winter mit dichten Fenstern

Neueröffnung: Vaijana Lounge-Bar, Sports & more

Neueröffnung: Vaijana Lounge-Bar, Sports & more: Neustart am Silvesterabend Neustart am Silvesterabend

Vaijana Lounge-Bar eröffnet am 31. Dezember in Wertingen - Nach Sanierung ein weiterer Beitrag zur Belebung der Industriestraße

Out-of-Season-Sale bei Hamann Motorrad Technik

Out-of-Season-Sale bei Hamann Motorrad Technik: Sonderangebote zum Endspurt Sonderangebote zum Endspurt

Hamann Motorrad Technik lädt am 9. Dezember zum Out-of-Season-Sale

Leben In

Finanzrechner

Die regionale Jobbörse

Wirtschaftsschaufenster

Das große Währungsquiz
Umfrage
Wie legen Sie Ihr Geld an?

Unternehmen aus der Region

Wirtschafts-Quiz