Dienstag, 24. Mai 2016

Wissenschaft-Nachrichten-Archiv

Seite

Neuropathische Schmerzen

Neuropathische Schmerzen: Bei Nervenschmerzen helfen frei verkäufliche Medikamente meist nicht Bei Nervenschmerzen helfen frei verkäufliche Medikamente meist nicht

Bei Nervenschmerzen sollten Betroffene nicht selbst mit frei verkäuflichen Schmerzmitteln herumdoktern. In der Regel wirken diese gar nicht.

Kohlrabi

Kohlrabi: Kohlrabi kochen: In den Blättern steckt das Beste Kohlrabi kochen: In den Blättern steckt das Beste

Kohlrabi sind gesund. Doch viele Menschen werfen beim Zubereiten das Gesündeste weg: die Blätter.

Ernährung

Ernährung: Zu wenig Salz soll Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt erhöhen Zu wenig Salz soll Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt erhöhen

Zu wenig Salz ist wohl schlecht für die Gesundheit. Das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt soll dadurch steigen. Aber auch zu viel Salz ist ungesund.

Neurologische Erkrankung

Neurologische Erkrankung: Susac-Syndrom: Diese Symptome deuten auf die Krankheit hin Susac-Syndrom: Diese Symptome deuten auf die Krankheit hin

Das Susac-Syndrom zeigt sich meist mit plötzlichen Symptomen, die schwer einzuordnen sind. Welche Anzeichen sind ein Hinweis auf die neurologische Erkrankung?

Allergiegefahr

Allergiegefahr: Insektenstiche: Hunde sind nur selten allergisch Insektenstiche: Hunde sind nur selten allergisch

Ein Stich von Biene oder Wespe ist schnell geschehen - nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Haustieren. Gerade junge Welpen erwischt es schnell. Was zu tun ist.

Krebsmedikamente

Krebsmedikamente: Zu wenig Etoposid: Hersteller kündigt Lieferpause bei Krebsmedikamenten an Zu wenig Etoposid: Hersteller kündigt Lieferpause bei Krebsmedikamenten an

Weil die Grundsubstanz Etoposid nur schwer zu beschaffen ist, hat der Hersteller von den Medikamenten Etopophos und Vepesid K eine Lieferpause angkündigt.

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose: Multiple Sklerose: Frühe Diagnose kann spätere Behinderung abwenden Multiple Sklerose: Frühe Diagnose kann spätere Behinderung abwenden

Die Diagnose Multiple Sklerose ist eine Hiobsbotschaft. Der Arztbesuch sollte dennoch nicht gefürchtet werden. Eine frühe Diagnose trägt dazu bei, Beschwerden schnell zu mildern.

Ausbildung

Ausbildung: Ausbildung in Teilzeit: Jugendliche dürfen keine Scheu kennen Ausbildung in Teilzeit: Jugendliche dürfen keine Scheu kennen

Ausbildung in Teilzeit ist ein noch eher unbekanntes Format. Wollen Jugendliche den Arbeitgeber überzeugen, dann dürfen sie nicht locker lassen und keine Scheu zeigen.

Zahnpflege

Zahnpflege: Zahnverfärbungen lassen sich mit Schrubben nicht beseitigen Zahnverfärbungen lassen sich mit Schrubben nicht beseitigen

Von Kaffee und Tee können sich die Zähne verfärben. Wer glaubt, dass sich solche Verfärbungen einfach wegschrubben lassen, der irrt sich.

Frankreich

Frankreich: Kleinstadt Evian: DFB trainiert, wo das gute Wasser fließt Kleinstadt Evian: DFB trainiert, wo das gute Wasser fließt

Die deutsche Fußballnationalmannschaft trainiert am Kurort Evian am Genfer See. Das ist für die Kleinstadt mit dem guten Wasser nicht das erste große Event.

Zika-Virus

Zika-Virus: Impfstoff gegen das Zika-Virus wird ab Herbst getestet Impfstoff gegen das Zika-Virus wird ab Herbst getestet

Die Entwicklung des Impfstoffes gegen das Zika-Virus geht schneller voran als gedacht. Schon im November soll das Mittel erstmals an Affen und Mäusen getestet werden.

Blauer Fleck

Blauer Fleck: Großes Hämatom: Wann blaue Flecken gefährlich werden Großes Hämatom: Wann blaue Flecken gefährlich werden

Wer nach einem Sturz oder einer Sportverletzung blaue Flecken bekommt, muss meist einfach abwarten, bis der Fleck alleine heilt. In manchen Fällen könnte es gefährlich werden.

Immunzellen

Immunzellen: Wie beeinflusst die Darmflora das Gehirn? Wie beeinflusst die Darmflora das Gehirn?

Darmflora und Gehirn sollen über Immunzellen verbunden sein. Welche Rolle der Darm für die geistige Fitness spielt, haben Forscher genauer untersucht.

Zystitis

Zystitis: Das hilft bei einer Blasenentzündung Das hilft bei einer Blasenentzündung

Mehr als jede zweite Frau leidet mindestens einmal in Leben unter einer Blasenentzündung oder Zystitis. Das ist äußerst unangenehm und wird oft mit Antibiotika behandelt.

Brustkrebs

Brustkrebs: Experte: Ein BH erhöht nicht das Risiko für Brustkrebs Experte: Ein BH erhöht nicht das Risiko für Brustkrebs

Sind BH ungesund, steigern sie womöglich das Brustkrebs-Risiko? Der Gesundheitsmytos hält sich hartnäckig. Ein Experte erklärt, was dran ist.

Kommentare (1)

Heuschnupfen

Heuschnupfen: Heuschnupfen: Wenn Pollen bei Gewitter explodieren Heuschnupfen: Wenn Pollen bei Gewitter explodieren

Zur Zeit leiden vor allem Gräser-Allergiker. Bei Gewittern wird es richtig schlimm. Was Sie über das Gewitter-Asthma wissen sollten. Von Verena Mörzl

Kommentare (1)

Tiere

Tiere: Seltener Goldschakal bei Greifswald entdeckt Seltener Goldschakal bei Greifswald entdeckt

 Ein vermeintlicher Wolf bei Greifswald hat sich als ein viel seltenerer Goldschakal entpuppt. Verschiedene Spezialisten hätten Bilder von dem Tier ausgewertet und seien sich...

Wissenschaft

Wissenschaft: WHO-Chefin warnt: Welt nicht genügend vor Erregern geschützt WHO-Chefin warnt: Welt nicht genügend vor Erregern geschützt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat an alle Staaten appelliert, mehr für den Schutz der Menschen vor Erregern gefährlicher Infektionskrankheiten wie Ebola, Gelbfieber und...

Wissenschaft

Wissenschaft: Anglerfisch und Facebook-Pflanze: Neue skurrile Arten Anglerfisch und Facebook-Pflanze: Neue skurrile Arten

Eine per Facebook entdeckte riesige fleischfressende Pflanze, ein äußerst hässlicher Tiefsee-Anglerfisch und ein nach dem Bilderbuch-Bär Paddington benannter Mini-Käfer: Die Liste...

Bilder (4)

Impfen

Impfen: Nationaler Impfplan: Besserer Schutz vor Krankheiten in Deutschland Nationaler Impfplan: Besserer Schutz vor Krankheiten in Deutschland

Ein nationaler Impfplan soll den Schutz vor Krankheiten in Deutschland künftig verbessern. Am heutigen Montag beginnt die bundesweite Lenkungsgruppe "Impfen" mit der Arbeit.

Klima

Klima: Treibhausgase in Atmosphäre steigen weiter an Treibhausgase in Atmosphäre steigen weiter an

Die Konzentration der Treibhausgase Methan und Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre steigt nach Satellitendaten weiter an.

Wetter

Wetter: Sechs Milliarden Euro für neue Wettersatelliten Sechs Milliarden Euro für neue Wettersatelliten

Sechs Milliarden Euro will das Satellitenunternehmen Eumetsat ab dem Jahr 2020 in insgesamt zwölf neue europäische Wettersatelliten investieren.

Umwelt

Umwelt: Deutsche Unternehmen wollen Plastikmüll aus Meeren ziehen Deutsche Unternehmen wollen Plastikmüll aus Meeren ziehen

Ein Netzwerk aus deutschen Unternehmen will weltweit Plastikmüll aus den Meeren fischen. Das dafür entwickelte industrielle System soll ab 2018 einsatzbereit sein, wie...

Wissenschaft

Wissenschaft: Gates-Stiftung setzt Hoffnungen auf Malaria-Impfstoff Gates-Stiftung setzt Hoffnungen auf Malaria-Impfstoff

Die Bill & Melinda Gates Stiftung setzt große Hoffnungen auf den ersten Impfstoff gegen Malaria. Der Leiter des Impfprogramms der Stiftung, Orin Levine, sagte der Deutschen...

Umwelt

Umwelt: Wirbeljäger in der Ostsee – Suche mit Zeppelin Wirbeljäger in der Ostsee – Suche mit Zeppelin

Mit einem Zeppelin fahnden Küstenforscher des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht nach Meereswirbeln in der Ostsee.

Wissenschaft

Wissenschaft: Atemluft im Kino verrät die Stimmung im Saal Atemluft im Kino verrät die Stimmung im Saal

Spannung in der Luft ist messbar: Die Atemluft in einem Kinosaal verrät, ob eine Filmszene vom Publikum als packend, lustig oder langweilig empfunden wird.

Wissenschaft

Wissenschaft: Nachbau des Lilienthal-Fliegers besteht Windkanal-Test Nachbau des Lilienthal-Fliegers besteht Windkanal-Test

Göttingen(dpa) – Der Nachbau des 1893/1894 konstruierten Fliegers von Otto Lilienthal hat seinen Test im Windkanal bestanden. Die Versuche im niederländischen Marknesse seien...

Wissenschaft

Wissenschaft: Schlagen und beißen: Affenmütter aggressiver gegen Söhne Schlagen und beißen: Affenmütter aggressiver gegen Söhne

Rhesusaffenmütter behandeln ihren männlichen Nachwuchs im ersten Lebensjahr aggressiver als ihre Töchter. Deswegen scheint die Mutter-Kind-Bindung bei Rhesusaffen-Söhnen weniger...

Wissenschaft

Wissenschaft: Forscher nisten menschliche Embryonen in Labormedium ein Forscher nisten menschliche Embryonen in Labormedium ein

Erstmals haben Forscher die Entwicklung menschlicher Embryonen zwei Wochen lang detailliert in Kulturschalen beobachtet. Die Embryonen setzten sich im Alter von etwa einer Woche an...

Gesundheit

Gesundheit: Ab Frühsommer Zika-Gefahr in Europa Ab Frühsommer Zika-Gefahr in Europa

Das gefährliche Zika-Virus könnte sich ab dem Frühsommer auch in Europa ausbreiten. In Deutschland besteht jedoch laut einem Bericht des europäischen Regionalbüros der...

Seite