Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Amt räumt Corona-Ausbruch in Friedbergs Klinik ein - und meldet weitere Fälle

Aichach-Friedberg
25.01.2021

Amt räumt Corona-Ausbruch in Friedbergs Klinik ein - und meldet weitere Fälle

Am Friedberger Krankenhaus gibt es aktuell einen Corona-Ausbruch. Eine Taskforce des LGL soll das Infektionsgeschehen der vergangenen Wochen aufarbeiten.
Foto: Ute Krogull (Archivfoto)

Plus Im Umgang mit dem Corona-Ausbruch am Krankenhaus Friedberg haben die Verantwortlichen Fehler eingeräumt. In der Klinik gibt es zudem aktuell einen erneuten Ausbruch.

Im Umgang mit dem Corona-Infektionsgeschehen am Friedberger Krankenhaus haben Landratsamt und Gesundheitsamt am Montag Fehler eingeräumt. Zum einen, was die Information der Öffentlichkeit anbelangt. Zum anderen in Bezug auf die Einordnung des Infektionsgeschehens als Ausbruch. Bis Ende der vergangenen Woche hatten sich Klinik-Leitung und Landratsamt gegen die Einstufung als Ausbruch gewehrt. Das Gesundheitsamt revidierte diese Sichtweise nun. Außerdem teilte es mit, dass es am Friedberger Krankenhaus auch aktuell einen Corona-Ausbruch gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.01.2021

Liebe AZ .. ihr könnt nicht immer wieder ein neues Thema aufmachen, ohne die vorherigen Kommentare zum selben Thema einzubinden.

Permalink