Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Corona-Zahlen im Landkreis Aichach-Friedberg steigen leicht

Aichach-Friedberg
09.11.2020

Corona-Zahlen im Landkreis Aichach-Friedberg steigen leicht

In den vergangenen sieben Tagen wurden im Landkreis Aichach-Friedberg 236 Menschen positiv getestet.
Foto: Sebastian Gollnow, dpa

Corona-Update: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Wittelsbacher Land liegt bei 156,7. Im Aichacher Krankenhaus liegen 26 Corona-Patienten, sechs werden beatmet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Aichach-Friedberg liegt aktuell laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) bei 156,7 (Stand 9.11., 8 Uhr). Damit steigt der Wert wieder leicht an. Am Sonntagmorgen hatte er noch bei 148,53 gelegen. Vor dem Wochenende hatte die Inzidenz allerdings teils viel höher gelegen, zum Beispiel am Freitag bei 218,34.

26 Corona-Patienten im Krankenhaus Aichach

In den vergangenen sieben Tagen wurden 236 Menschen positiv getestet. 439 Kontaktpersonen befinden sich vorsorglich in Quarantäne. Insgesamt sind laut Landratsamt bislang im Wittelsbacher Land 1243 Menschen positiv auf Corona getestet worden. Davon befinden sich aktuell 26 Personen im Krankenhaus Aichach. Sechs Corona-Patienten liegen auf der Intensivstation, alle sechs werden beatmet. (mswp)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.