Newsticker
Kritik an möglichem Ampel-Bündnis bei Deutschlandtag der Jungen Union
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Landratsamt meldet zwei Corona-Ausbrüche im Wittelsbacher Land

Aichach-Friedberg
11.10.2021

Landratsamt meldet zwei Corona-Ausbrüche im Wittelsbacher Land

Im Landkreis Aichach-Friedberg gibt es zwei Corona-Ausbrüche. Die Inzidenz ist derweil wieder gesunken.
Foto: Britta Pedersen, dpa (Symbolbild)

Plus In einer Schule in Kissing und einem Pflegezentrum in Mering haben sich mehrere Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Die Kontaktverfolgung läuft.

Das Landratsamt in Aichach meldete am Montag zwei Corona-Ausbrüche im Wittelsbacher Land. Unter dem Begriff "Ausbruch" werden mindestens zwei Fälle verstanden, die in infektiologischem Zusammenhang stehen. Betroffen sind die Grundschule in Kissing und das Pflegezentrum Johanniter in Mering, das frühere Pflegezentrum Ederer. Die Corona-Zahlen im Landkreis Aichach-Friedberg liegen derweil wieder deutlich unter der 100er-Marke. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Montagmorgen 88,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Am Sonntag hatte die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 97 gelegen. Die Corona-Ampel in Bayern steht derzeit auf Grün.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.