Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Wie das Ecknachtal wieder naturnah werden soll: Das sind die neuen Projekte

Aichach-Friedberg
04.04.2021

Wie das Ecknachtal wieder naturnah werden soll: Das sind die neuen Projekte

Einer von vielen Gräben zwischen Tödtenried und Sielenbach, an dem sich langsam, aber sicher wieder Blumen und Insekten ansiedeln.
Foto: Alice Lauria (Archivbild)

Seit über einem Jahrzehnt wird daran gearbeitet, dass das Ecknachtal wieder naturnäher gestaltet wird. Ein neuer Sachstandsbericht zeigt die Fortschritte.

Auf den ersten Blick ist alles wie immer. Erst wenn man genauer hinsieht, fällt auf, dass sich das Tal verändert. Der Grund: Seit beinahe zehn Jahren wird es renaturiert. Das heißt, dass der gesamte Bereich des Ecknachtals wieder naturnaher gestaltet werden soll. Was sich bereits getan hat, zeigt ein neuer Sachstandsbericht von BayernNetz Natur - Projekt Ecknachtal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.