Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Baar: Arbeiten für Baars erste Mini-Kita: Kann im März eröffnet werden?

Baar
25.01.2021

Arbeiten für Baars erste Mini-Kita: Kann im März eröffnet werden?

Sebastian Götz (links), Bürgermeister Roman Pekis (Mitte) und Benjamin Götz (rechts) haben bereits über 100 Stunden auf der Baustelle verbracht - und nicht nur sie waren aktiv.
Foto: Stefanie Brand

Plus Schon 100 Arbeitsstunden haben die Baarer in die neue Mini-Kita investiert. Auch der Bürgermeister hilft mit. So geht es jetzt weiter im Kirchweg.

Optimismus und Tatendrang verbreiten Sebastian und Benjamin Götz vom Baarer Bauhof gemeinsam mit Bürgermeister Roman Pekis im Keferhaus im Kirchweg in Baar, denn sie haben ein ambitioniertes Ziel vor Augen: In dem Haus gegenüber der Kirche sollen ab Mitte März kleine Kinder betreut werden – in Baars erster Mini-Kita. Bereits im Oktober verkündete der Rathauschef, dass bis zu zehn Kinder unter drei Jahren einen Krippenplatz bekommen sollen. Doch ist das mit Blick auf ungestrichene Wände, einen Durchbruch, der noch Mauerwerk zeigt, und unverkleidete Heizkörper zu schaffen?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren