Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kommunalwahl 2020: Postbote Carlos Waldmann will in Affing Bürgermeister werden

Kommunalwahl 2020
12.01.2020

Postbote Carlos Waldmann will in Affing Bürgermeister werden

Bürgermeisterkandidat Carlos Waldmann (vorne Mitte) führt die Gemeinderatsliste von SPD und Freien Bürgern Affing an. Seine Mannschaft vorne von links: Marine Sarcone, Silke Waldmann, Rebekka Oriold, Jasmin Auner; (hinten von links): Alvera Ermark-Götz, Daniel Schiffelholz, Holger Bleis, Klaus Weber, Vincenzo Sarcone, Lukas Burkhardt, Paul Seiderer, Gabriele Seiderer, Rene Becker, Sonja Steinherr und Christian Auner.
Foto: Carmen Jung

Plus Nach 2015 bewirbt sich Carlos Waldmann ein zweites Mal für das Bürgermeisteramt in Affing. SPD und Freie Bürger nominieren ihn einstimmig. Was er plant.

Für SPD-Kreisvorsitzende Sandra Lederer war der Abend eine reine Freude. „Supercool“ sei es, dass in Affing ihre Partei mit ins Boot geholt werde. Ausgerechnet die SPD in der heutigen Zeit, wie sie mit einem Augenzwinkern und Selbstironie bemerkte. Lederer leitete am Freitag straff die Nominierungsversammlung von SPD und Freien Bürgern in Affing. Die Gruppierung stellte nicht nur eine 20-köpfige Gemeinderatsliste auf, sondern mit Carlos Waldmann auch einen Bürgermeisterkandidaten, der bereits 2015 antrat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.