Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Rehling: Im Rehlinger Osten entsteht ein neues Baugebiet

Rehling
06.08.2019

Im Rehlinger Osten entsteht ein neues Baugebiet

Auf diesem Areal östlich von Rehling sollen 33 Einzel- und bis zu sechs Doppelhäuser entstehen. Es liegt zwischen der Hambergstraße (im Vordergrund zu sehen) und dem Baugebiet Lange Wand. Der Feldweg rechts begrenzt das Gebiet nach Osten  und wird bis zur Hambergstraße verlängert, links verläuft die Grenze parallel dazu an der Feldscheune. In der Mitte ist die Streuobstwiese zu sehen, die erhalten bleiben soll.
2 Bilder
Auf diesem Areal östlich von Rehling sollen 33 Einzel- und bis zu sechs Doppelhäuser entstehen. Es liegt zwischen der Hambergstraße (im Vordergrund zu sehen) und dem Baugebiet Lange Wand. Der Feldweg rechts begrenzt das Gebiet nach Osten und wird bis zur Hambergstraße verlängert, links verläuft die Grenze parallel dazu an der Feldscheune. In der Mitte ist die Streuobstwiese zu sehen, die erhalten bleiben soll.
Foto: Josef Abt

Plus Der Gemeinderat Rehling hat den Bebauungsplanentwurf für ein neues Baugebiet abgesegnet. Es sollen Bauplätze für 33 Einzel- und bis zu sechs Doppelhäuser entstehen.

Ein neues Baugebiet soll östlich von Rehling entstehen. Zwischen der Hambergstraße und der Langen Wand sollen 39 Baugrundstücke ausgewiesen werden. Im Gemeinderat stellten Friederike John und Theresa Schüssler vom Planungsbüro Opla aus Augsburg den Entwurf vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.