Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Steuerverfahren: Insolvenz: TSV Aindling hofft auf Vergleich im Strafprozess

Steuerverfahren
15.06.2016

Insolvenz: TSV Aindling hofft auf Vergleich im Strafprozess

Der Prozessbeginn gegen einen aktuellen und drei ehemalige Vorstände des TSV Aindling. Sie müssen sich wegen Steuerhinterziehung und Sozialversicherungsbetrugs verantworten.
Foto: Christian Lichtenstern (Archivbild)

Der TSV Aindling hat eine außerordentliche Mitglieder-Versammlung angesetzt. Die neu berechnete Schadenssumme der Gläubiger wird am Montag im Strafprozess öffentlich.

Nächste Woche dürften sich die Nebel lichten, welchen Weg der TSV Aindling und seine Funktionäre in Zukunft gehen – wirtschaftlich, sportlich, juristisch. Wie berichtet, wird im Steuerprozess in Augsburg gegen vier Funktionäre des Vereins am Montag, 20. Juni, die neue Schadensberechnung vorgestellt. Das könnte zu einem schnellen Ende mit einer Bewährungsstrafe führen. Diese Zahlen haben aber auch direkte Auswirkungen auf das laufende Insolvenzverfahren gegen den TSV Aindling.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.