Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Corona-Inzidenz in Aichach-Friedberg bleibt stabil

Aichach-Friedberg
13.01.2022

Corona-Inzidenz in Aichach-Friedberg bleibt stabil

Am kommenden Wochenende gibt es in den Impfzentren in Dasing und Friedberg erneut Familienimpftage, um Kinder zwischen fünf und elf Jahren zu impfen.
Foto: Matthias Bein, dpa (Symbolbild)

Die Corona-Inzidenz verändert sich im Vergleich zum Vortag nur leicht. Heute startet die Anmeldung für die Familienimpftage am kommenden Wochenende.

Die Corona-Inzidenz bleibt auf einem ähnlichen Niveau als am Vortag. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet für den Landkreis Aichach-Friedberg am Donnerstag 439,2 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner. Bundesweit ist die Inzidenz erneut gestiegen auf nun 427,7.

Anmeldung für Familienimpftage in Dasing und Kissing startet

Ab Donnerstag, 9 Uhr, ist eine Anmeldung für die Familienimpftage am kommenden Wochenende, 15. und 16. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr möglich. Die Familienimpftage in den beiden Impfzentren in Dasing und Kissing wurden vom Landkreis initiiert, um insbesondere Fünf- bis Elfjährige impfen zu können, die nicht während der normalen Öffnungszeiten des Impfzentrums nicht geimpft werden. Auch Familienmitglieder können am Familienimpftag ihre Impfung erhalten.

Je Impfzentrum können bis zu 180 Kinder am Tag geimpft werden. Die Zweitimpfungen finden sechs Wochen später, am 26. und 27. Februar, jeweils um die gleiche Uhrzeit wie der Ersttermin statt. Die Impfungen werden mit dem Kinderimpfstoff von Biontech durchgeführt. Auch Zweitimpfungen bei den Kindern sind möglich. Dafür muss die Erstimpfung mindestens drei Wochen zurückliegen.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.