Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Paartalia feiert bunte Faschingsparty auf dem Aichacher Stadtplatz

Aichach
11.02.2024

Paartalia feiert bunte Faschingsparty auf dem Aichacher Stadtplatz

So richtig voll war der Aichacher Stadtplatz beim Faschingstreiben der Paartalia am Samstag.
Foto: Erich Echter

Gut 2000 Besucher feiern mit beim Faschingstreiben der Aichacher Faschingsgesellschaft. Sieben Garden sorgen mit mitreißenden und akrobatischen Shows für Stimmung.

Als ein echter Besuchermagnet entpuppte sich das Faschingstreiben der Aichacher Faschingsgesellschaft Paartalia auf dem Stadtplatz. Aichacher Stadtplatzfasching. Als Zeremonienmeister Matthias Bodensteiner in die Menge schaute, zeigte er sich recht zufrieden. Leichter Sonnenschein lockte am Faschingssamstag ein buntes Narrenvolk in die gute Stube von Aichach. Über 2000 Besucherinnen und Besucher dürften es gewesen sein, die am Stadtplatz ausgelassen feierten und den Auftritt von sieben Garden bestaunten. Diese zeigten akrobatische Leistungen, was ihnen die Plusgrade sichtlich erleichterten.

Als Erstes startete mit ihrer Show die Faschingsgesellschaft Schromlachia aus Schrobenhausen, die seit jeher fester Bestandteil des Aichacher Stadtplatzfaschings ist. Mit ihrem Schlachtruf Sobali Sobala stürmten Garde und Hofstaat auf die Bühne und präsentierten ihr Programm "Ice and fire". Dabei auch war auch das Prinzenpaar Prinzessin Valentina I. und Prinz Nick I. Die Prinzessin, die in Unterbernbach wohnt, hatte in Aichach ein Heimspiel. Durch das Programm führte Hofmarschall Ivica Cvejic.

Foto: Erich Echter

Anschließend zeigten sich die Nachwuchsgarden der Gastgeber, der Paartalia, als kleine bunte Monster, Werwölfe und Kreaturen der Nacht. Die kleinen Fabelwesen legten sich kräftig in Zeug, wofür sie vom Publikum kräftigen Applaus ernteten. 

Ehemaliger Kinderprinz tanzt mit Hip-Hop-Gruppe

Mit einer Einlage überraschte die Hip-Hop-Gruppe Menos Odio mit Robin Lamm an der Spitze. Lamm ist im Aichacher Fasching kein Unbekannter, war er doch einmal Kinderprinz der Paartalia. 

Die Gastgeber von der Paartalia zeigten sich recht sportlich.
Foto: Erich Echter

Recht akrobatisch zeigten sich die Garden von Zell ohne See, dem närrischen Dorf am Rande der Alpen, wie der Aichacher Ortsteil unter Faschingsexperten auch genannt wird. Am Aichacher Stadtplatz zogen Kinder-, Jugend-, Ranzen- und Prinzengarde alle Register ihres Showprogramms. In Aichach präsentierten die Garden von Zell ohne See ein exzellentes Programm und nahmen das Publikum mit in die „Wunderbare Welt der Fabelwesen“. Prinzessin Diana und Prinz Patrick mit Hofmarschall, Prinzengarde, Ranzengarde und ihr Nachwuchs ernteten von den Zuschauern kräftigen Beifall.

Lesen Sie dazu auch

Die Gastgeber, die Paartalia Aichach, präsentierten anschließend ihren großen Hofstaat, Garde und das Prinzenpaar Prinzessin Sabrina und Prinz Christian. Zu sehen waren auf der Bühne „Schatten der Nacht“ wie Vampire und sonstige schaurige Gestalten

Die Rock-'n'-Roll-Gruppe Hot & Crazy aus Waidhofen bildete den Abschluss.
Foto: Erich Echter

Die Zusamtaler Bettschoner aus Zusmarshausen im Landkreis Augsburg sind in Aichach keine Unbekannten. Ihr Motto heuer: „Seidenstraße – vom Orient zum Okzident“. 35 Aktive tanzten als orientalische und chinesische Tänzerinnen sowie als Baikalkrieger auf der Bühne. 

Den Abschluss bildeten die Rock ’n’ Roller der Faschingsgesellschaft Hot & Crazy aus Waidhofen. Wie Trainer Karl Trompler erzählte, kam die Gruppe direkt aus Regensburg nach Aichach und hatte anschließend noch Auftritte in Augsburg und in Oberlauterbach (SOB) einen Auftritt habe.

Gute Stimmung herrscht am Samstag beim Faschingstreiben der Aichacher Faschingsgesellschaft Paartalia auf dem Stadtplatz.
107 Bilder
Faschingstreiben der Paartalia am Aichacher Stadtplatz
Foto: Erich Echter

Vom Programm des Aichacher Stadtplatzfasching zeigten sich die Besucher begeistert. „Heuer ist es richtig rund- gegangen“, fand eine Besucherin. Unters Narrenvolk mischten sich auch Bürgermeister Klaus Habermann mit schwarzem Hut und sein Stellvertreter Josef Dußmann, als Hase verkleidet. 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.