1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Heftiger Schneefall bremst Fußballer aus

Fußball-Testspiele

19.02.2018

Heftiger Schneefall bremst Fußballer aus

Vielerorts konnten die Fußballplätze nicht mal mehr geräumt werden. Deshalb fielen die meisten Testspiele dem Schnee zum Opfer.
Bild: Oliver Reiser

Viele Partien fallen aus. Für Aindling ist das besonders bitter. Pipinsried darf 45 Minuten ran. Petersdorfs Simonovic erzielt sechs Tore.

Hochbetrieb hätte eigentlich am Wochenende auf den Kunstrasenplätzen der Region herrschen sollen. Doch anstatt der Fußballer waren vielerorts nur die Räumfahrzeuge im Einsatz. Die meisten Testspiele fielen dem heftigen Schneefall zum Opfer. Für manches Team besonders bitter.

Allen voran trifft es den Landesligisten TSV Aindling. Erst gegen Schwaben Augsburg und dann gegen den VfL Ecknach (verschoben auf Mittwoch): So war das Test-Programm des TSV Aindling angedacht. Doch der Winter machte diesen Plan zunichte. Beide Partien, die auf Kunstrasen an der Donauwörther Straße in Augsburg über die Bühne gehen sollten, wurden abgesagt, weil der Platz nach den langen und ausgiebigen Schneefällen nicht geräumt werden konnte. Zwei Wochen vor dem ersten Punktspiel in der Fußball-Landesliga Südwest sollten die Spieler in diesen zwei Begegnungen zeigen, ob sie für einen Einsatz in der Startelf in Betracht kommen. (jeb)

Landshut – Pipinsried 1:2

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Immerhin eine Halbzeit konnte Regionalligist FC Pipinsried beim Landesligisten SpVgg Landshut absolvieren. Mehr ließen die Platzverhältnisse aber nicht zu. Auf dem schwer zu bespielenden Kunstrasenplatz zeigte der FCP eine ordentliche Leistung. Die Gastgeber kamen kaum ins Spiel und Pipinsried ging verdient mit 2:0 in Führung. Manuel Müller auf Vorarbeit von Dennis Liebsch traf in der zwölften Spielminute. Kapitän Thomas Berger erhöhte nach Zuspiel von Müller (24.). Manager Roman Plesche war zufrieden. „Für die Verhältnisse war das wirklich gut.“ Nur das Gegentor störte Plesche. „Da haben wir nicht aufgepasst. Solche leichten Fehler müssen wir abstellen.“ In der 32. Minute verkürzte Landshut. Lukas Winterling köpfte einen Freistoß ins Tor. (sry-)

TSV Pöttmes – Meitingen 0:2

Tore 0:1 Fichtner (53.), 0:2 Nießner (84.)

GersthofenII – Petersdorf 2:7

Tore 1:0 Secgin (20.), 1:1 Simonovic (26.), 2:1 Secgin (33.), 2:2 Simonovic (40.), 2:3 , 2:4 Simonovic (60./71.), 2:5 Mazur (78.), 2:6, 2:7 Simonovic (85./88.)

FC Affing – Altisheim 6:2

Zusmarshausen – Stotzard 1:1

Echsheim II – Baar 1:2

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren