i
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol/Archiv)
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol/Archiv)

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro, die Radlerin erlitt Schürfwunden.

Landkreis Augsburg
12.09.2018

Autofahrerin übersieht 15-Jährige in Gersthofen

Radlerin kommt bei einem Unfall mit  Schürfwunden davon. Was  sonst noch alles passiert ist, steht im aktuellen Polizeireport. 

Schürfwunden zog sich eine 15-jährige Radlerin am Dienstagabend bei einem Unfall an der B 2-Ausfahrt Gersthofen-Mitte zu. Dort ordnete sich eine 67-jährige Autofahrerin auf der Linksabbiegespur zur Bahnhofstraße in Richtung Hery-Park ein.

Als die Ampel auf Grün schaltete, bog die Frau laut Polizei allerdings nicht links ab, sondern fuhr geradeaus über die Kreuzung, um wieder auf die B 2 in Fahrtrichtung Donauwörth zu kommen. Dabei übersah sie die Radlerin, die zur gleichen Zeit die gegenüberliegende Einfahrtsschleife an der Bahnhofstraße stadteinwärts überquerte. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

Anderes Auto übersehen: 4000 Euro Schaden

Beim Abbiegen hat am Dienstagmorgen ein Autofahrer einen entgegenkommenden Wagen übersehen: Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Der Unfallverursacher wollte von der Donauwörther Straße in Gersthofen gegen 10 Uhr nach links, um in den Parkplatz am Friedhof zu gelangen.

Auto angefahren: Polizei sucht Unfallversursacher

Auf dem Parkplatz eines Kfz-Ausrüsters in der Zusmarshauser Waldstraße wurde am Dienstagmorgen zwischen 5.40 und 7.30 Uhr ein geparkter schwarzer Skoda Octavia angefahren. Der Wagen wurde laut Polizei im Frontbereich erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe wurde auf rund 1500 Euro geschätzt. Der Verursacher hat sich bislang nicht gemeldet, Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08291/18900 entgegen. (mcz)

Facebook Whatsapp Twitter Mail
Das könnte Dich auch interessieren: