Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Kultur

Newsticker
Putin schließt Annexion der besetzten ukrainischen Gebiete ab
Martin Gore (links) und Dave Gahan von Depeche Mode in Berlin.
Popmusik

Unsterbliche Sterblichkeit: Depeche Mode kündigen Welt-Tournee und neues Album an

So hat sich der Gymnasiast Paul (Felix Kammerer, rechts) seinen freiwilligen Einsatz an der Front nicht vorgestellt: Szene aus „Im Westen nichts Neues“.
Kino-Kritik

"Im Westen nichts Neues": Die monströse Banalität des Tötens

Das durfte man von der Neuverfilmung des Remarque-Romans erwarten: Dass auf eindrückliche Weise deutlich wird, was Krieg für diejenigen bedeutet, die gezwungen werden, ihn auszufechten.

Jonas Nay als Lars Bogenius in einer Szene des Films "Tausend Zeilen".
Porträt

Relotius-Film: Was Schauspieler Jonas Nay an der Rolle des Hochstaplers fasziniert

Soldat, Stasi-Spion, Neonazi: Jonas Nay hat schon viele Rollen gespielt. Nun mimt der 32-Jährige den Betrüger Claas Relotius. Doch die Schauspielerei ist nicht sein einziges Talent.

Heinz Peter Geißler (1. Preis, links) beim Vortrag
Literatur

Das Rätsel um den Schwäbischen Literaturpreis

Ein schöner Abend, wenn der Bezirk Schwaben seinen Literaturpreis vergibt – eigentlich zu schön für eine kleine, geschlossene Gesellschaft.

Bruno de Sà, Sopranist
Klassik

Bruno de Sà: Ein Mann für allerhöchste Lagen

Plus Der Sopranist singt Partien, die sonst virtuosen Sängerinnen vorbehalten sind, mit seiner Naturstimme. Auf seinem exzellenten Debütalbum widmet er sich Frauenrollen, die in Rom einst von Kastraten gesungen wurden.

Unterhaltung und Ernst sind für Donna Leon keine Gegensätze in der Literatur.
Interview

Donna Leon: "Für mich ist Sprache das faszinierendste Spielzeug, das es gibt"

Exklusiv Die Schriftstellerin erzählt, wie ihre Brunetti-Krimis entstehen, weshalb ihre Bücher nicht auf Italienisch erscheinen und warum sie Fernsehen nicht mag.

Vier Songs spielte die Band mit K am Augsburger Hauptbahnhof, bevor sie in den nächsten Zug stiegen.
Augsburg

Kraftklub spielt Spontankonzert am Augsburger Hauptbahnhof

Kraftklub-Fans müssen gerade aufpassen. Die Chemnitzer Band tourt durch Deutschland und spielt spontane Mini-Konzerte. Jetzt auch am Augsburger Hauptbahnhof.

Die neue, die Netflix-Sisi (Devrim Lingnau) mit ihrem Franzl.
2 Bilder
Neue Serie

Sisi zieht immer: "Die Kaiserin" auf Netflix

Wieder eine neue Serie, noch ein Film und auch ein neuer Roman über Elisabeth von Österreich. Warum geht das ständig weiter?

Das Stadthaus Ulm zeigt aktuell Fotografien von Peter Bialobrzeski in der Ausstellung "Urbane Räume. Auch diese Abbildung von Jakarta in der Serie "The Raw and the Cooked" aus 2007 ist dort zu sehen.
Ausstellung

Peter Bialobrzeski zeigt die Stadt von ihrer wilden Seite

Asiatische Megacities sind das Spezialgebiet des deutschen Fotografen. In einer Schau im Stadthaus Ulm teilt er seinen Blick auf "Urbane Räume" in der Welt.

Multitalent Villazón: Der Tenor mit einem Apfel jonglierend im „Liebestrank“-Duett, in der Hand eine Halbe Bier.
Klassik

Tenor Rolando Villazón begeistert beim Festival der Nationen

Plus Champagnerlaune kommt beim Festival der Nationen auch auf, weil der Tenor-Tausendsassa Rolando Villazón eine strahlende Koloratursopranistin mitbringt. Das Publikum ist begeistert.

Hier wird nicht gefackelt, sondern hingelangt: die Akademie für Alte Musik Berlin mit Konzertmeister Bernhard Forck (links vorne).
Klassik

Akamus führt vor, wie man Mozart unter Spannung setzt

Beim jüngsten Augsburger Auftritt zeigte die Akademie für Alte Musik Berlin einmal mehr, weshalb sie zu den aufregendsten Originalklang-Ensembles gehört.

Emmanuel Tjeknavorian und die Wiener Symphoniker beim Festival-Auftakt in bad Wörishofen.
Bad Wörishofen

Festival der Nationen: Mit Charme und Schmäh und Wiener Blut

Plus Zum Auftakt brachten die Wiener Symphoniker Musik von Komponisten ihrer Heimatstadt mit. Und die Prominenz begrüßt sich gegenseitig in der Kurstadt.

Thomas Melle, Schriftsteller und Übersetzer, legt seinen neuen Roman "Das leichte Leben" vor.
Literatur

Neue Bücher: Liebe, Sex und andere Katastrophen

Plus Ist Literatur umso besser, je näher sie am wirklichen Leben bleibt? Thomas Melle und Ruth Herzberg feierten damit große Erfolge. Eine Blick in ihre neuen Bücher.

Bertolt Brecht (rechts) und der Autor und Schauspieler Alfons Teuber (links) Mitte 1932.
Literatur

Bislang unbekanntes Brecht-Foto aus der Uttinger Zeit aufgetaucht

Plus Bertolt Brecht war ein Star im Kulturleben der späten Weimarer Republik. Standesgemäß wurde er 1932 Besitzer einer Immobilie in Utting. Jetzt ist ein Foto aus dieser Zeit aufgetaucht.

Michael Martin, Abenteurer und Diplomgeograf, hat alle Wüsten dieser Erde bereist. Gerade ist sein neues Buch „Terra“ erschienen. Gleichzeitig ist auch seine neue Vortragsreihe gestartet.
Interview

Fotograf Michael Martin: "Für ein gutes Bild tue ich fast alles"

Plus Bestseller-Geograf Michael Martin eröffnet im Bildband "Terra" überraschende Blicke auf die Welt. Dafür geht er an seine Grenzen. Aber es gibt Momente, in denen er nie die Kamera zücken würde.