Kultur
Eine skurrile Mannschaft (von links): Professor Shelly Oberon (Jack Black), Moose Finbar (Kevin Hart), Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson) und Ruby Roundhouse (Karen Gillan).
Trailer und Kritik

Neu im Kino - Alles Zufall bei "Jumanji: The Next Level"

Startenor José Carreras will sich langsam von der Bühne zurückziehen.
Startenor

José Carreras kündigt Ende seiner Sängerkarriere an

Mit 73 Jahren steht der spanische Startenor noch regelmäßig auf der Bühne. Doch ein Ende ist in Sicht. Der Sänger will sich anderen Themen in seinem Leben widmen.

Peter Handke in Stockholm
Nobelpreis

Getrübte Freude: Handke erhält den Literaturnobelpreis

Am Dienstag hat der bedeutende österreichische Schriftsteller Peter Handke den Literatur-Nobelpreis erhalten. Über sein eigenes Schreiben hinaus hat er Verdienste.

Hier wächst zusammen, was zusammen gehört: Alejandro Marco-Buhrmester als Graf Danilo und Jihyun Cecilia Lee als „Lustige Witwe".
Premierenkritik

"Die Lustige Witwe" als riesengroße Schlawinerei

Plus Das Staatstheater Augsburg spielt Vergangenheit und bietet treuherzig alte Operette: Franz Léhars „Lustige Witwe“ kommt über süßen Firlefanz nicht hinaus.

Wie einst in Chaplins „Modern Times“: Der Mensch als Teil einer neuen Maschinerie.
Welt im Umbruch

Die Fehler des Systems

In den 80er Jahren rückten die Industrienationen vom Sozialstaat ab. Seitdem wuchsen – trotz Wirtschaftskrisen – die Vermögen – doch auch die prekäre Arbeit. Das bringt die Demokratie in Gefahr. Was die Ökonomie damit zu tun hat

"Die lustige Witwe" feiert am Samstag am Staatstheater Augsburg Premiere.
2 Bilder
Staatstheater Augsburg

„Die lustige Witwe“ soll komisch werden

Plus Regisseurin Andrea Schwalbach will die Operette von Franz Lehar vom Plüsch befreien. Am Samstag feiert das Stück Premiere im Martinipark.

Stewart O‘Nan beschreibt in seinem neuen Roman das häusliche Leben eines Rentnerpaares in den USA. Langweilig? Das täuscht.
Literatur

Heruntergedimmtes Drama des Lebens: Stewart O‘Nans neuer Roman

Der US-Autor erzählt erneut meisterhaft vom Rentnerdasein. Nach „Emily, allein“ widmet er sich nun einem Jahr im Leben ihres verstorbenen Mannes Henry

In "Eine Frau" von Annie Ernaux geht es über das Leben ihrer aus einfachsten Verhältnissen stammenden Mutter.
Literaturkritik

Literatur-Neuerscheinung "Eine Frau": Selbstbild mit Mutter

Die Französin Annie Ernaux überzeugt mit einem weiteren Kapitel aus ihrem Leben. Was ihr neues Buch "Eine Frau" so besonders macht.

Roger Daltrey (l) und Gitarrist Pete Townshend, überlebende Köpfe der Rockgruppe The Who.
Rockmusik

„Du fühlst dich schuldig, dass du noch am Leben bist“

Anlässlich des neuen Albums „Who“ spricht Band-Mitgründer Pete Townshend über seinen Wunsch, Teil des aktuellen Musikschaffens zu sein. Und er berichtet darüber, wie sich sein Verhältnis zum Band-Kollegen Roger Daltrey verändert hat

Mit reichlich Zuschaueranimation (von links): Christoph Seiler und Bernhard Speer am Montagabend im Kongress am Park
Konzert-Kritik

Seiler und Speer in Augsburg: Mal gut, mal überdröhnt

Nach tragischer Verzögerung haben es die eigentlich doch so tollen Österreicher "Seiler und Speer" mal wieder nach Augsburg geschafft – waren aber leider gar nicht so toll.

Mariss Jansons ist tot. Der lettische Dirigent starb im Alter von 76 Jahren in St. Petersburg.
Nachruf

Star-Dirigent Mariss Jansons ist tot

Mariss Jansons wurde bewundert, tief respektiert, geliebt. Nun starb er. Als Chef des BR-Symphonieorchesters wollte er noch den Münchner Konzertsaal einweihen.

Eines der wenigen Fotos von Botho Strauß, entstanden 2007.
Literatur

Der öffentlichkeitsscheue Botho Strauß ist 75

Der Schriftsteller führt seine Miniaturen über die Sehnsüchte und Versehrungen der Paare und Passanten fort. Zum 75. Geburtstag legt er zwei neue Bücher vor.

Durch den Umzug in den Glaspalast, gibt es keine Platzprobleme mehr. Das ermöglicht auch große Formate, wie die Installation „Holy Night or The Assassination of Death“ von Florian Rautenberg oder Ester Zahels begehbares Leinwandhaus (im Hintergrund). 
7 Bilder
Ausstellungskritik

Schwäbische Kunstausstellung: Umzug war eine Frischzellenkur

Plus Die Große Schwäbische profitiert in ihrer 71. Folge vom Umzug in den Augsburger Glaspalast. In diesem Jahr hatten sich so viele Künstler beworben wie nie.

Die beiden Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr haben einen neuen Roman ihrer Kluftinger-Krimi-Reihe angekündigt.
Augsburg

Klüpfel und Kobr kündigen neuen Kluftinger-Roman an

Ein neuer Kluftinger-Roman sei schon geplant, verraten die Autoren. Das Duo will den Allgäuer Krimi-Kommissar zudem - entgegen früherer Pläne - niemals sterben lassen.

Verstehen sich blind: Ramona (Jennifer Lopez, links) und Destiny (Constance Wu) als Stripperinnen im Klub der New Yorker Broker.
Trailer & Kritik

Erst ausgezogen, dann abgezogen: "Hustlers" mit Jennifer Lopez im Kino

"Hustlers" erzählt vom bewegten Leben zweier Stripperinnen, die New Yorker Börsen-Haie abzocken. Jennifer Lopez glänzt in der Titelrolle. Die Kino-Kritik.