Wirtschaft
Newsticker
RKI meldet 5011 Corona-Neuinfektionen und 34 neue Todesfälle
Der Klimawandel hat bei vielen das Bewusstsein für nachhaltige Anlagen geschärft. Erneuerbare Energien zum Beispiel bieten durchaus Chancen.
Energiewende

Exklusiv Energieverband BDEW: Deutschland braucht mehr Strom als von der Regierung prognostiziert

Ist nicht nur den Allgäu-Airport-Passagieren ein Begriff: Wizz Air.
Luftverkehr

Warum Ryanair-Konkurrent Wizz Air gut durch die Krise kommt

Während sich Fluglinien wie die Lufthansa schwer durch die Krise kämpfen, bescheinigen Experten Wizz Air vieles richtig zu machen. Die Airline fliegt nicht nur vom Allgäu Airport.

Eine Mitarbeiterin hält eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca in den Händen.
Corona-Impfung

Wirtschaft verliert die Geduld: Unternehmen wollen selbst impfen

Plus Audi, Siemens, die Baywa & Co. wollen ihre Belegschaften von den Betriebsärzten impfen lassen. Gesundheitsminister Jens Spahn dämpft aber die Euphorie.

Wirtschaft KOMPAKT

Die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten mit einem besonderen Blick auf Bayern,
Schwaben und Augsburg. Montag und Donnerstag um 20 Uhr.

Die Ergebnisse des Corona-Gipfels von Bund und Ländern sind in der Wirtschaft weitgehend mit Enttäuschung aufgenommen worden.
Corona-Regeln

Wie die Wirtschaft auf die Corona-Gipfel-Beschlüsse reagiert

Der Corona-Gipfel von Bund und Ländern löst in der Wirtschaft keine Begeisterung aus. Im Gegenteil. Was Industrie, Handwerk und Handel zu den Beschlüssen sagen.

Airbus-Mitarbeiter können aufatmen: Es sollen bei dem Unternehmen keine stellen wegen der Pandemie gestrichen werden.
Flugzeugbauer

Kündigungen bei Airbus trotz Krise vom Tisch

In der Corona-Krise baut Airbus weniger Flugzeuge als sonst. Trotzdem müssen Mitarbeiter nicht mit Entlassungen rechnen.

Die Jets der Lufthansa sind im vergangenen Jahr nur selten geflogen.
Rekordverluste

Wie geht es nach der Corona-Krise weiter mit der Lufthansa?

Die Lufthansa verliert durch Corona jeden Tag Millionen von Euro. Die genauen Summen wurde nun veröffentlicht. Ab jetzt soll es für die Fluglinie bergauf gehen.

Das Unternehmen Cancom kann die EU beliefern.
IT

Großauftrag für Cancom: Münchner Unternehmen kann EU beliefern

Der IT-Spezialist rüstet Rechenzentren der EU-Agentur LISA aus. Der Wert des Gesamtauftrags beträgt 440 Millionen Euro, Cancom ist mit Partnern dabei.

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD, Mitte).
Menschenrechte

Müller und Schulze froh über Durchbruch beim Lieferkettengesetz

Exklusiv Das Kabinett hat das umstrittene Gesetz für mehr Menschenrechte in der Wirtschaft beschlossen. Der Entwicklungsminister und die Umweltministerin sind zufrieden.

Geschlossen! Die Linke fordert, dass am Sonntag nach wie vor Läden geschlossen bleiben.
Arbeitnehmer

Linke warnt vor zunehmender Sonntagsarbeit

Exklusiv Ausgerechnet zum Jubiläum "1700 Jahre arbeitsfreier Sonntag" kommen Rufe nach Ladenöffnungen am Wochenende. Linke-Fraktionsvize Susanne Ferschl äußert harte Kritik.

Warnstreik der IG Metall in Schweinfurt.
Tarifrunde

IG Metall zeigt die Muskeln: Warnstreiks sind angelaufen

Trotz Pandemie fordert die IG Metall mehr Lohn. Auch in Betrieben der Region, etwa bei Airbus in Manching, BSH Hausgeräte in Dillingen und Bosch Rexroth in Elchingen, wurde gestreikt.

„Im Einzelhandel besteht keine große Infektionsgefahr“, sagt Claus-Dietrich Lahrs, Chef des Bekleidungsunternehmens s.Oliver. Er fordert eine Öffnung des Handels zum 8. März.
Interview

s.Oliver-Chef Lahrs: „Ich befürchte eine Verödung der Innenstädte“

Plus Der Chef des Modeunternehmens s.Oliver, Claus-Dietrich Lahrs, fordert eine Öffnung des Handels am 8. März. Er droht der Regierung mit einer Klage.

Gewerkschafter und Betriebsratsmitglieder – darunter Bernd Schneid (Mitte) – machten am Montag vor dem Valeo-Werkstor in Wemding auf den drohenden Stellenabbau aufmerksam.
Wemding

200 Arbeitsplätze sind bei Valeo in Wemding in Gefahr

Plus Die Geschäftsführung von Valeo kündigt einen Personalabbau in Wemding an. Welche Gründe dieser Einschnitt hat und wie die Arbeitnehmervertreter reagieren.

„Der Hygiene bei den Friseuren hat funktioniert und wird wieder funktionieren“, sagt Schwabens Handwerkspräsident Hans-Peter Rauch.
Interview

Handwerkskammer-Chef: "Die Wirtschaft hält das nicht länger durch"

Plus Der Lockdown trifft das Handwerk massiv, sagt Hans-Peter Rauch. Welche Öffnungsperspektive er fordert und wieso ein Friseurbesuch aus seiner Sicht sicher ist.

Josef Aschbacher ist Chef der Europäischen Weltraumorganisation. Vor ihm liegen schwere Aufgaben.
Raumfahrt

Wie ein Bergbauernsohn Chef der europäischen Weltraumorganisation wurde

Josef Aschbacher kam als Bergbauernsohn am Fuße des Wilden Kaisers zur Welt. Nun leitet er die Europäische Weltraumorganisation. Warum das keine leichte Aufgabe ist.

Der bekannte Unternehmens- und Politikberater Roland Berger bei einer Veranstaltung vor der Corona-Pandemie.
Interview

Unternehmensberater Berger: "Ich war früh D-Mark-Millionär"

Plus Unternehmensberater Roland Berger spricht über Corona und den Lockdown, wie sich die Wirtschaft verändern muss und über die NS-Vergangenheit seines Vaters.