Wirtschaft
Der Kurs der Wirecard-Aktie ist seit Tagen nach Berichten der «Financial Times» (FT) zu internen Untersuchungen rund um angebliche Bilanzierungsverstöße eines Mitarbeiters in Singapur deutlich unter Druck. Foto: Peter Kneffel
Zahlungsdienstleister

Wirecard-Aktie stürzt nach Zeitungsbericht ab

China will die Elektromobilität im Lande weiter forcieren.Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB
E-Mobilität

Varta-Chef rechnet mit Leistungssteigerung bei Akkus für E-Autos

Exklusiv Varta-Chef Herbert Schein erwartet, dass die Energiedichte von Lithium-Batterien rasant ansteigt. Damit erhöht sich auch die Leistungsfähigkeit von E-Autos.

Firmenschilder kennzeichnen die Einfahrt zum Werksgelände des nordhessischen Wurstherstellers Wilke. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Listerien im Fleisch

"Ware völlig vergammelt": Richter zitieren erstmals aus Wilke-Prüfbericht

Mit einem Eilantrag ist der wegen Listerienkeimen geschlossene Wursthersteller Wilke vor Gericht gescheitert. Ein Prüfbericht legt eklatante Hygiene-Mängel offen.

Wirtschaftsnobelpreis - Favoriten
Nobelpreis-Gewinner

Nobelpreisträger 2019: Wirtschaftsnobelpreis für Duflo, Banerjee, Kremer

Heute wurde mit dem Wirtschafts-Nobelpreis der letzte Nobelpreis für 2019 verliehen. Die drei Ökonomen forschen zur Bekämpfung von Armut.

Ferienflieger Condor gehört zu dem insolventen britischen Reisekonzern Thomas Cook. Foto: Marcel Kusch/dpa
"Thomas Cook"-Pleite

EU genehmigt Überbrückungskredit für Condor

Durch die Pleite des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook stand die Zukunft des deutschen Ferienfliegers Condor in den Sternen. Nun geht es vorerst weiter.

Copy%20of%20AdobeStock_169837781.tif
Anleihen

Anleger stürzen sich auf Papiere aus Griechenland

Viele wollen plötzlich dort Geld investieren, die Anleihen-Zinsen sinken. Doch der Reformbedarf ist noch hoch.

Nach der Pleite des britischen Mutterkonzerns kämpft die deutsche Thomas Cook ums Überleben. Foto: Marcel Kusch/dpa
Thomas Cook

Reiseveranstalter buhlen um Kunden von Thomas Cook

Die insolvente deutsche Thomas Cook hofft darauf, Anfang 2020 wieder Reisen anbieten zu können. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

Weinlese in der Pfalz
Wein

Weinlese weitgehend abgeschlossen - 2019er soll spritziger werden

In den deutschen Weinanbaugebieten sind fast alle Trauben gekeltert. Die Weinlese verlief dieses Jahr schnell - aber sie brachte auch weniger ein als sonst.

Zusätzlich frei werdende Mittel will Volkswagen in Geschäftsbereiche wie E-Mobilität, automatisiertes Fahren und Digitalisierung stecken. Foto: Julian Stratenschulte
Volkswagen

VW will bis 2024 ein E-Auto für unter 20.000 Euro anbieten

Volkswagen möchte mit einem günstigeren Preis mehr Menschen fürs Elektroauto begeistern. Aktuell fällt schon der Preis beim e-Golf.

In der Ukraine-Affäre wächst der Druck auf US-Präsident Trump. Foto: Evan Vucci/AP/dpa
USA

Handelskrieg: Trump verkündet Teilabkommen mit China

Der Handelskonflikt zwischen China und den USA dürfte sich fürs Erste entschärfen: Donald Trump hat am Freitag ein Teilabkommen verkündet.

Copy%20of%20dpa_5F9E9600838D795F(1).tif
SAP

Wechsel bei SAP: Jennifer Morgan ist Deutschlands erste Dax-Chefin

Jennifer Morgan hat einen rasanten Aufstieg hingelegt. Nun ist sie durch den Wechsel bei SAP die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns.

Das Logo von Mercedes-Benz. Der Betriebsratschef von Daimler fordert in der Diesel-Debatte mehr Druck auch auf ausländische Autohersteller. Foto: Arno Burgi
Diesel-Rückruf

Daimler muss erneut Hunderttausende Diesel zurückrufen

Zum dritten Mal ordnen die Behörden bei Daimler einen Diesel-Rückruf an. Es geht um Hunderttausende Fahrzeuge, die mit illegaler Technik unterwegs sein sollen.

Arbeiter sind bei einem Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max 8, das für Tui gebaut wird, am Fertigungswerks von Boeing in Renton zu sehen. Foto: Ted S. Warren/AP
Boeing

Experten kritisieren FAA und Boeing wegen 737-Max-Zulassung

Boeing gerät wegen seiner Problemflieger vom Typ 737 Max weiter unter Druck. Eine unabhängige Untersuchung lässt Boeing und die US-Behörde FAA schlecht aussehen.

Arbeiter bauen ein Stahlbetonüberteil für die Erneuerung der Bahnbrücke über die Königsstraße in Nähe des Hauptbahnhofes in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Eisenbahnbrücken

Deutsche Bahn saniert 2000 weitere Brücken

Die Deutsche Bahn will in den kommenden zehn Jahren 2000 Eisenbahnbrücken sanieren. Dafür investiert sie Milliarden.

Es wird noch enger in den Städten: E-Tretroller konkurrieren mit Autos, Radfahrern und Fußgängern. F. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Mobilität

Lime-Chef: Deutschland braucht neue Infrastruktur für E-Tretroller

Elektro-Tretroller sind in Deutschland umstritten. Für den Deutschland-Chef vom Anbieter Lime liegt das auch an der Infrastruktur für alternative Verkehrsmittel.