Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Politik

Newsticker
USA schließen die Lieferung von Kampfjets an die Ukraine nicht aus
Nach einem israelischen Luftangriff im Zentrum des Gazastreifens steigen Feuer und Rauch auf.
Nahost-Konflikt

Israel fängt Raketen aus Gaza ab und startet in der Nacht Luftangriffe

Der Plenarsaal im Bundestag könnte leerer werden. Die Ampelkoalition will mit einem neuen Wahlrecht die Abgeordnetenzahl verkleinern. Die CSU wäre ein Verlierer der Reform.
Kommentar

Die Wahlrechtsreform ist ein Angriff auf Bayern

Die Koalition will mit einem neuen Wahlrecht den Bundestag verkleinern. Man muss kein Freund der CSU sein, um zu erkennen, dass die Pläne der Demokratie schaden. Ein Kommentar.

Eine kleine Flamme auf einer Fackel eines Erdgasspeichers.
Gaskrise

Interaktive Grafiken: So steht es um die Gasversorgung in Deutschland

Aus keinem Land importierte Deutschland so viel Erdgas wie aus Russland. Dann befahl Putin den Angriff auf die Ukraine. Wie steht es um die Gasversorgung?

Wirtschaft KOMPAKT

Die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten mit einem besonderen Blick auf Bayern,
Schwaben und Augsburg. Donnerstag um 18.30 Uhr.

Im Dezember hob China seine strenge "Null-Covid"-Politik auf.
China

Peking vergisst keine Kritiker: Was wurde aus den Null-Covid-Protesten?

Vor zwei Monaten sind vorwiegend junge Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die rigide Corona-Politik zu demonstrieren. Nun zahlen sie einen hohen Preis dafür.

Donald Trump darf wohl bald wieder Facebook und Instagram benutzen.
Meta

Trump bekommt Konten auf Facebook und Instagram zurück

Nach seinem Twitter-Account bekommt Donald Trump auch seine Konten auf Facebook und Instagram wieder. Ob der frühere US-Präsident davon Gebrauch macht, ist noch offen.

Er soll der Ukraine helfen, gegen die russischen Truppen zu bestehen:  der deutsche Kampfpanzer Leopard 2A6.
Krieg in der Ukraine

Wie der Leopard-Panzer der Ukraine helfen kann

Experten warnen vor einer russischen Offensive im Frühjahr. Die Lieferung des schlagkräftigen deutschen Panzers soll Kiew helfen, standzuhalten und zum Gegenangriff überzugehen.

Mädchen und Jungen im Kindergarten: Steigt bald für viele das Kindergeld als neue Grundsicherung?
Kindergrundsicherung

Koalitionsplan: Kommt die Kindergeld-Revolution?

Die Ampel ringt um ihr wichtigstes Familienprojekt: Die Kindergrundsicherung soll Armut bekämpfen und Familien mehr Geld bringen. Worum es geht und wo es hakt.

Nach der Festnahme eines Mitarbeiters des BND wegen Spionage für Russland sitzt nun auch ein mutmaßlicher Mittäter in Untersuchungshaft.
Generalbundesanwalt

Russland-Spionage beim BND: Mutmaßlicher Mittäter in Haft

Nachdem ein Mitarbeiter des BND wegen Spionage für Russland festgenommen wurde, sitzt nun auch ein mutmaßlicher Mittäter in Untersuchungshaft.

Die Taliban stehen international wegen einer massiven Beschneidung von Frauenrechten in der Kritik.
Afghanistan

Taliban lassen Frauen laut Hilfsorganisation wieder für Medizinstudium zu

Exklusiv Die Kinderhilfe Afghanistan berichtet über teilweise Aufhebung des Bildungsverbots. Mädchen und Frauen könnten ihre Ausbildung in medizinischen Berufen aufnehmen beziehungsweise fortsetzen.

Die Ukraine und weitere Länder haben lange auf die Lieferung gedrängt: ein Leopard-Kampfpanzer vom Typ 2A6.
Krieg in der Ukraine

Union fordert rasche Neu-Aufträge für Rüstungsindustrie

Exklusiv Der CSU-Verteidigungsexperte Florian Hahn fordert schnellen Nachschub von Leopard-Panzern für die Bundeswehr und neue Reserven für Bedarf der Ukraine.

Großbritanniens Premierminister Rishi Sunak sieht sich dieser Tage mit einem handfesten Skandal in den eigenen Reihen konfrontiert - wieder einmal.
Großbritannien

Premierminister Rishi Sunak und der „vergiftete Kelch“ 

Der britische Premierminister Sunak hat ein schwieriges Erbe übernommen: Er spült das schmutzige Geschirr von Boris Johnson und Liz Truss.

Kommentar

Deutschland muss geltendes Asylrecht konsequent umsetzen

Die Ampel will das Land weiter öffnen, vor allem für ausländische Fachkräfte. Das aber wird nur funktionieren, wenn sie an anderer Stelle konsequenter durchgreift.

Der Leopard-2-Kampfpanzer wird wohl bald in mehrfacher Ausführung durch die Ukraine rollen.
Krieg in der Ukraine

Wer liefert was? Panzerlieferungen an die Ukraine im Überblick

Deutschland liefert Kampfpanzer an die Ukraine, ist damit aber nicht allein. Welche Staaten haben Panzerlieferungen zugesagt oder könnten das tun? Ein Überblick.

Der Start des 49-Euro-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr in Deutschland verzögert sich weiter.
Nahverkehr

Nur papierlos? Pläne für das 49-Euro-Ticket sorgen für Ärger

Die Einführung des Deutschlandtickets könnte sich weiter verzögern. Die Länder sehen die Schuld bei Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Was nun geplant ist.

Die Krankenkassen fürchten ein Defizit von 30 Milliarden Euro.
Gesundheit

Bald 18 Prozent? Krankenkassen warnen vor steigenden Beiträgen

Trotz der jüngsten Beitragserhöhung klafft in der gesetzlichen Krankenversicherung bald ein riesiges Milliardenloch. Kassen und Sozialverbände fordern Reformen.