Politik
«Zu vermieten» steht in großen Lettern an einem Balkon eines Mietshauses in Berlin. Foto: Tim Brakemeier
Wohnungsmarkt

Frust wegen Mietenexplosion: Berlin diskutiert Enteignungen

dpa_5F9B3A00055668AF.jpg
Pflegeversicherung

Jens Spahn will Pflegeversicherung reformieren

Gesundheitsminister Spahn will die Finanzierung der Pflege neu regeln - und eventuell auch Privatversicherte und Beamte stärker in die Pflicht nehmen.

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras schaut während einer Parlamentssitzung nachdenklich in die Runde. Foto: Angelos Tzortzinis
Griechenland

Nach Vertrauensfrage: Tsipras steht vor nächster Hürde

Parteifremde Abgeordnete verhalfen Tsipras dazu, die Vertrauensfrage zu überstehen. Unklar ist, ob sie ihn auch weiter unterstützen.

Angriff auf Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi
Kenia

Zahl der Opfer nach Terroranschlag in Nairobi steigt auf 21

Immer wieder wird Kenia von Ziel von Terroranschlägen. Die Hauptstadt Nairobi hat es selten getroffen. Nun erschütterte ein stundenlanger Angriff die Stadt.

Horst Seehofer.jpg
Horst Seehofer

Kein "Neustart" in Berlin: Seehofer will Innenminister bleiben

Exklusiv Innenminister Horst Seehofer spricht im Interview über seinen Abschied vom CSU-Vorsitz, Erwartungen an Markus Söder – und die Bilanz als Mensch und Minister.

Die AfD-Fraktion wollte Merkels Entscheidung von Anfang September 2015 überprüfen lassen. Foto: Markus Scholz
Parteien

Verfassungsschutz will AfD stärker überwachen - Grüne begrüßen Initiative

Exklusiv "So harmlos-bürgerlich, wie die AfD sich immer zu geben versucht, ist sie nicht", sagt Grünen-Chef Hofreiter - und begrüßt eine Initiative des Verfassungsschutzes.

Copy%20of%20dpa_5F9C600047B1F739.tif
CDU

Wenn Kramp-Karrenbauer spricht und Merz zuhört

Die CDU-Chefin tritt da auf, wo ihre Gegner vermutet werden - beim Parlamentskreis Mittelstand.

Zwiegespräch: Bundeskanzlerin Angela Merkel unterhält sich bei einem EU-Gipfel mit Theresa May. Foto: Alastair Grant/AP
Brexit

Europa will keine Zugeständnisse mehr machen

Bundeskanzlerin Merkel warnt im Zusammenhang mit den neuesten Brexit-Entwicklungen vor schweren Schäden. Die Wirtschaft ist entsetzt.

Innenminister Horst Seehofer.jpg
Nach fast 40 Jahren

Horst Seehofer will im Ruhestand seine Memoiren schreiben

Exklusiv Von Abschied will Horst Seehofer nach fast 40 Jahren in der Politik nichts hören. Für sein Karriereende hat er trotzdem schon konkrete Pläne.

Thomas Oppermann, hier 2017 in Berlin, ist über die Äußerungen von Hans-Georg Maaßen irritiert. Foto: Michael Kappeler
Bundestagsvizepräsident

Thomas Oppermann: "Bundestag muss kleiner und weiblicher werden"

Der SPD-Politiker fordert eine große Reform des Wahlrechts. Die Zahl der Abgeordneten in Berlin soll dadurch sinken und Frauen sollen besser repräsentiert werden.

Eindringlich spricht Premierministerin Theresa May im britischen Unterhaus, nachdem sie die Abstimmung über ihren Brexit-Plan verloren hat. Foto: Mark Duffy/House of Commons
Brexit-News

Misstrauensvotum gegen May: Uhrzeit und Live-Stream

Live-Stream zum Misstrauensvotum gegen Theresa May: Um welche Uhrzeit findet die Abstimmung heute statt? Hier die Infos und News.

Angriff auf Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi
Kenia

Terror in Nairobi: Al-Shabaab beansprucht Angriff auf Hotel für sich

Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Lange blieb die Hauptstadt Nairobi sicher - bis jetzt.

Fastenzeit(1).jpg
US-Haushaltsstreit

Fastfood statt feiner Kost: Wenn der Shutdown auf den Magen schlägt

Der Marathon-Haushaltsstreit zieht immer weitere Kreise. In vielen Familien der Regierungsbeamten wird das Geld knapp.

Ein versäumter Beratungstermin, eine abgelehnte Stelle: Zur Strafe können Jobcenter Hartz-IV-Leistungen kürzen. Foto: Jan Woitas
Arbeitslosigkeit

Bundesregierung verteidigt Hartz-IV-Sanktionen in Karlsruhe

Mit Leistungskürzungen disziplinieren die Jobcenter Hartz-IV-Bezieher: Wer nicht kooperiert, bekommt weniger Geld. Bringt das Menschen in Arbeit?

Die AfD-Fraktion wollte Merkels Entscheidung von Anfang September 2015 überprüfen lassen. Foto: Markus Scholz
AfD

Verfassungsschutz erklärt AfD zum Prüffall: Höcke-Flügel im Visier

Der Verfassungsschutz beschäftigt sich stärker mit der AfD. Er hat vor allem den rechtsnationalen Flügel von Björn Höcke und die Junge Alternative im Visier.

Susanne Neumann
Susanne Neumann

Schlagfertige Gewerkschafterin Susanne Neumann gestorben

Susanne Neumann ist tot. Die Gewerkschafterin wurde bundesweit bekannt, als sie den damaligen SPD-Chef Sigmar Gabriel schlagfertig kritisierte.

105624704.jpg
Hartz IV

"Es gibt Arbeit, die ist unzumutbar und kann krank machen"

Exklusiv Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband hofft, dass Karlsruhe die Hartz-IV-Sanktionen kippt. Im Interview erklärt er, warum er diese falsch findet.