Politik

Newsticker

Rund 150.000 Corona-Infizierte und fast 3000 Tote in den USA
Ungewöhnliches Bild wegen der Corona-Krise: Die Parlamentarier halten bei der Sitzung des Bundestages Sicherheitsabstand.
Kommentar

Die Politik darf sich nicht nur mit Corona beschäftigen

Eine Kerze steht neben den Namen der Opfer bei der Gedenkfeier für die Opfer von Hanau.
Tat von Hanau

BKA sieht Rassismus wohl nicht als Hauptmotiv für die Tat von Hanau

Der Täter von Hanau erschoss neun Menschen mit Migrationshintergrund. Trotzdem geht das Bundeskriminalamt Berichten zufolge nicht davon aus, dass Rassismus das Hauptmotiv war.

Erstmals in ihrer Geschichte feiert die katholische Kirche an Ostern in Deutschland keine Gottesdienste in ihren Gebetshäusern.
Corona-Krise

Katholische Kirche plant Ostern ohne herkömmliche Gottesdienste

Erstmals in ihrer Geschichte feiert die katholische Kirche an Ostern in Deutschland keine Gottesdienste in ihren Gebetshäusern. Gläubige sollen trotzdem erreicht werden.

Die Lage an der türkisch-griechischen Grenze hat sich entspannt.
Flüchtlinge

Die letzten Migranten an der türkisch-griechischen Grenze geben auf

An der Grenze herrscht wieder Ruhe: Die letzten Migranten verbrennen ihre Zelte und kehren zurück ins Innere der Türkei. Damit hat sich Erdogans Plan erledigt.

Eine Mitarbeiterin am Institut für Virologie der Technischen Universität München bereitet Proben mit Covid-19-Verdacht in einem Labor für die weitere Analyse vor.
Covid-19

Warum die Zahlen zur Corona-Krise ihre Tücken haben

Die Statistiken zur Erfassung der Infizierten sind eine wichtige Richtschnur für politische Entscheidungen. Doch das System hat seine Schwächen.

Strebt nach der Nato-Mitgliedschaft nun auch einen Beitritt zur Europäischen Union an: Stevo Pendarovski, Präsident von Nordmazedonien.
Nato-Beitritt

Nordmazedonien ist offiziell 30. Nato-Mitglied

Die Nato hat ein neues Mitglied. Nordmazedonien hat am Freitag die Beitrittsurkunde beim US-Außenministerium in Washington abgegeben.

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
Covid-19

Britischer Premierminister Johnson positiv auf Coronavirus getestet

Er habe nur milde Symptome, sagte Boris Johnson in einer Videobotschaft. Er arbeite nun von zuhause aus. Johnson will den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie weiter anführen.

Kinder spielen in einem Lager in der Nähe der Stadt Idlib in Syrien.
Naher Osten

Das Coronavirus kann die Kämpfe in Nahost nicht stoppen

Von Libyen bis Irak: Die Gefechte toben weiter – und behindern den Kampf gegen die Pandemie. Die Vereinten Nationen hatten zu einer weltweiten Waffenruhe aufgerufen.

Thomas Schäfer, Finanzminister von Hessen, ist tot.
Hessen

Hessischer Finanzminister Thomas Schäfer tot

Der Hessische Finanzminister Thomas Schäfer ist tot. Ermittler gehen von einem Suizid aus.

Wer sich Lebensmittel liefern lässt, muss nicht in den Supermarkt gehen.
Mobilität

So sollen die Lieferketten in Zeiten von Corona gesichert werden

Die Verkehrsbranche will stärker zusammenarbeiten, damit Güter und Lebensmittel in der Corona-Krise verlässlich ankommen. Grund für Hamsterkäufe gibt es nicht.

In Libyen war nach dem Sturz und der Tötung des langjährigen Machthabers Al-Gaddafi 2011 ein Bürgerkrieg ausgebrochen, an dem zahlreiche Milizen beteiligt sind.
Durchsetzung der Waffenruhe

EU-Staaten einigen sich auf Mandat für neue Mission "Irene"

Die EU kehrt nach einjähriger Abwesenheit mit Schiffen zurück aufs Mittelmeer. Die 27 EU-Staaten einigten sich auf ein Mandat für eine neue Mission.

Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin zum Bombenbau in einer Kölner Wohnung wurde Sief Allah H. zu zehn Jahren Haft verurteilt.
Köln

Zehn Jahre Haft für islamistischen Rizin-Bombenbauer

Die Polizei entdeckte in Köln ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit biologischem Kampfstoff wurde knapp vereitelt.

„Gemeinsam ist Europa stärker.“ Mit diesen Worten bemüht sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die nationalstaatlichen Egoismen in der Corona-Pandemie wieder einzufangen.
Corona-Krise

Infizierte Gemeinschaft: Wie die EU im Krisen-Modus agiert

Das Bild von der EU, die in der Pandemie versagt, stimmt nur teilweise: Wo die Kommissionschefin von der Leyen keine Kompetenzen hat, kann sie nicht liefern.

Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD, hat die Regierung im Bundestag für ihr Vorgehen in der Corona-Krise kritisiert.
Bundestag

AfD nutzt Corona-Debatte zur Abrechnung mit der Regierung

Im Bundestag war am Mittwoch alles anders. Viele Abgeordnete waren nicht persönlich in der Sitzung anwesend. AfD-Fraktionschef Gauland kritisierte die Regierung.

Der Busfahrer Chleo Cummings aus Kapstadt versucht, sich mit einer Schutzmaske gegen Fischgestank vor dem Coronavirus zu schützen.
Coronavirus

In den Slums Südafrikas wächst die Angst vor dem Virus

Das Coronavirus löst in den Armenvierteln, die ohne effektives Gesundheitssystem auskommen müssen, große Ängste aus. Dort leben die Menschen dicht an dicht.