Politik
Andrea Nahles soll die künftige Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion werden. Foto: Kay Nietfeld
Porträt

Andrea Nahles - nicht nur die Frau mit der schrillen Stimme

Proteste gegen Reformen in Nicaragua
Nicaragua

Tote und Verletzte bei Demonstrationen gegen Sozialreform

In Nicaragua gab es schwere Ausschreitungen bei Demonstrationen gegen die geplante Rentenreform. Mehrere Menschen starben bei den Krawallen.

Copy%20of%20g%c3%bcllner(1)(1).tif
Analyse

Was finden die Deutschen nur an Putin?

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Russland genießt im Augenblick weit mehr Vertrauen als die USA. Forsa-Chef Manfred Güllner kennt Ursachen dieser Entwicklung.

Horst Seehofer plant nach einem Medienbericht ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump. Foto: Sven Hoppe
CSU-Vorsitzender

Horst Seehofer enttäuscht von Trump: "Mich irritiert alles"

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer ist vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump enttäuscht.

Copy%20of%20dpa_5F99040011A272B9.tif
Asylanträge

Wie läuft eigentlich ein Asylverfahren ab?

Bis März 2018 beantragten 46.826 Flüchtlinge Asyl beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Aus diesen Schritten besteht ein Asylverfahren.

Copy%20of%20kippa.tif
Antisemitismus

"Es darf nicht sein, dass Juden wieder ihre Koffer packen"

In Berlin wurden Kippa-Träger angegriffen. Der deutsch-jüdische Publizist und Rechtsanwalt Sergey Lagodinsky sagt, was gegen Antisemitismus helfen könnte.

dpa_5F991200795C6270.jpg
2 Bilder
Exklusiv

Merkel trifft Macron - für die Grünen ein "Trauerspiel"

Die deutsche Begeisterung für die Europa-Visionen des französischen Präsidenten hält sich in Grenzen. Die Opposition ärgert sich über die „Blockade“.

50871431.jpg
Türkei

Abdullah Gül ist Erdogans gefährlichster Gegner

Nur der ehemalige Präsident Abdullah Gül könnte den Machthaber bei den kommenden Wahlen ernsthaft herausfordern. Viele setzen auf ihn.

Ende der Castro-Ära
Kuba

Miguel Díaz-Canel beerbt Raúl Castro als Präsident Kubas

Erstmals seit fast 60 Jahren trägt der starke Mann auf Kuba nicht mehr den Nachnamen Castro. Der neue Präsident steht vor großen Herausforderungen.

Kippa tragende Männer attackiert
Berlin

Antisemitismus-Vorfall: Mutmaßlicher Schläger stellt sich der Polizei

In Berlin beschimpfen drei Unbekannte zwei Männer mit Kippas und greifen einen von ihnen an. Nun hat sich der mutmaßliche Angreifer bei der Polizei gemeldet.

Copy%20of%2067101572.tif
Städtetag

Ein Hoffnungsschimmer für Langzeitarbeitslose

Am harten Kern der Erwerbslosen geht der Wirtschaftsaufschwung vorbei. Jetzt wollen Deutschlands Großstädte neue Wege gehen.

Kippa tragende Männer attackiert
Berlin

Israeli von Unbekannten angegriffen - Video zeigt Schläge mit Gürtel

Viele Juden gehen in Berlin nicht mit Kippa durch bestimmte Stadtteile. Wie groß das Risiko ist, zeigte jetzt ein Vorfall - bei dem das Opfer gar kein Jude war.

dpa_5F992400C82901D9(2).jpg
3 Bilder
200. Geburtstag

Wie Städte aus dem Geburtstag von Karl Marx Kapital schlagen

Geschmackloses für jeden Geschmack: Mit dem Geburtstag des kommunistischen Vordenkers Karl Marx werden gute Geschäfte gemacht.

Barbara Bush tot
USA

Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Barbara Bush war sehr beliebt. Nun ist die frühere Präsidentengattin im Alter von 92 Jahren gestorben. Ihre Familie würdigt die "Matriarchin der Bush-Dynastie".

P_1434LS.jpg
Europäische Union

EU-Reformen: Deutschland lässt Macron auflaufen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will die Gräben zwischen den Staaten überwinden – und reißt damit einen Graben in der Großen Koalition auf.

Copy%20of%2044243829.tif
Soziales

Unmut in SPD und CDU über Finanzierung der Mütterrente

Sozialminister Hubertus Heil (SPD) will das CSU-Prestigeprojekt noch in diesem Jahr zum Gesetz machen. Aber die geplante Finanzierung hat noch viele Gegner

Polizisten kontrollieren die Zufahrt zur Christie Miller Road nahe dem Haus des Doppelagenten Skripal. Foto:  Ben Birchall/PA Wire
Geheimdienst-Affäre

Fall Skripal: Nervengift war laut britischer Regierung flüssig

Der ehemalige Doppelagent Sergej Skripal ist offenbar mit einer kleinen Menge flüssigem Nowitschok vergiftet worden. Skripal ist laut seiner Tochter noch ernsthaft krank.