Politik
CSU Söder
CSU-Vorsitz

Söder will Seehofer nachfolgen - und stellt sich heute den Fragen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron spricht im Bundestag bei der Zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag. Foto: Michael Kappeler
Volkstrauertag

Macron im Bundestag: "Neues Kapitel für Europa" aufschlagen

Emmanuel Macron berät sich mit Angela Merkel zu Europa und erinnert im Bundestag an die Kriegstoten. Der fanzösische Präsident hat eine wichtige Zukunftsbotschaft.

Kubicki
Mittelschicht-Äußerung

Kubicki: Merz hat im Umgang mit seinem Vermögen einen Fehler gemacht

Exklusiv Friedrich Merz zählt sich zur Mittelschicht - trotz Millioneneinkommen. FDP-Vize Kubicki meint, er habe den Eindruck vermittelt, dass ihm sein Erfolg peinlich sei.

US-Präsident Donald Trump im von den Waldbränden verwüsteten Kalifornien. Foto: Evan Vucci/AP
2 Bilder
Fall Kaschoggi

Trump kündigt Bericht zum Tod von Kaschoggi bis Dienstag an

Wie starb Jamal Kaschoggi? Welche Rolle spielte Mohammed bin Salman? Ein Bericht der US-Regierung soll die Umstände der Tötung erklären.

Bundesvertreterversammlung KPV
Luftverschmutzung

Drohende Fahrverbote - Merkel bittet Kommunen um Verkehrskonzepte

Immer mehr Gerichte ordnen Fahrverbote für alte Diesel in Innenstädten an. Kanzlerin Angela Merkel hat darum eine spezielle Bitte an die Kommunen.

SPD-Chefin Nahles nimmt an einer Sitzung des SPD-Präsidiums im Willy-Brandt-Haus teil. Foto: Kay Nietfeld
Sozialhilfe

SPD-Chefin Andrea Nahles will "Bürgergeld" statt Hartz IV

Gelingt es der SPD, das Hartz-IV-System abzuschaffen? Andrea Nahles hat eine "Sozialstaatsreform 2025" angekündigt. Doch die Union bremst.

dpa_5F9AA800D3712E29.jpg
US-Medien

CIA soll Prinz Salman für Auftraggeber des Kaschoggi-Mords halten

Hat der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman den Mord an Jamal Kaschoggi in Auftrag geben? Diese These hat laut US-Medien die CIA.

Eine Delegation von AfD-Politikern ist nach Syrien gereist. Die Abgeordneten wollen sich ein genaueres Bild von der Situation in Syrien machen. Foto: Markus Scholz/Symbol
AfD-Parteitag

AfD wählt Kandidaten für Europaparlament - Angriff am Rande des Parteitags

Knapp 600 AfD-Delegierte haben ihre Kandidaten für die Europawahl bestimmt. Das mögliche Parteispendenskandal wurde dort nicht thematisiert.

Copy%20of%20STS_5174(1).tif
8 Bilder
Flüchtlinge

So sieht die Flucht über die Balkanroute heute aus

Trotz des Türkei-Deals fliehen noch immer tausende Menschen über den Balkan. Vor den Grenzen herrschen Staus und katastrophale Lebensbedingungen.

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (r) und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir während einer Debatte im Landtag. Foto: Boris Roessler
Landtagswahl

Zeichen in Hessen stehen auf Schwarz-Grün

Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl in Hessen können die Koalitionsverhandlungen starten. Eine Fortsetzung der Regierung aus CDU und Grünen ist am wahrscheinlichsten.

Unter Druck: die britische Premierministerin Theresa May. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire
Brexit-News

Ex-Brexit-Minister Raab: May hat nicht hart genug mit EU verhandelt

Brexit-Minister Dominic Raab trat am Donnerstag aus Protest gegen den Entwurf für das Austrittsabkommen mit der EU zurück. Nun hat er klare Worte für Theresa May.

Copy%20of%20dpa_5F9AD0000EE2665E.tif
USA

Gericht: Weißes Haus muss CNN-Reporter wieder Zugang geben

CNN-Chefkorrespondent Jim Acosta war von Donald Trump aus dem Weißen Haus ausgeschlossen worden. Der Sender wehrte sich dagegen - erfolgreich.

AfD Europawahlversammlung
Europawahl

AfD-Spitzenkandidat Meuthen will großes Bündnis im EU-Parlament

Die AfD setzt bei der Europawahl auf Jörg Meuthen. Der wünscht sich ein großes Bündnis von Rechtspopulisten im EU-Parlament.

dpa_5F9ADA00B89B2624(1).jpg
Österreich

Reißt Kanzler Kurz der Geduldsfaden?

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz reagiert gereizt auf rassistische Aussetzer der FPÖ. Nun distanziert er sich überraschend eindeutig von einem Video.

Alice Weidel, Fraktionschefin der AfD, steht wegen Spenden aus dem Ausland unter Druck. Foto: Bernd von Jutrczenka
AfD-Affäre

SPD-Politikerin fordert Rücktritt Weidels

Im Fokus steht AfD-Fraktionschefin Weidel. Die SPD wirft ihr "schwere Korrumpierung" vor. Kann sie sich im Amt halten, angesichts neuer Vorwürfe?

Assange hatte über Twitter die Festnahme des ehemaligen katalonischen Regierungschefs Puigdemont in Deutschland kritisiert. Foto: Frank Augstein/AP
USA

Geheime Anklage gegen Wikileaks-Gründer Assange in den USA

Gegen Julian Assange, den Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, soll vor langem eine bisher geheim gehaltene Anklage in den USA erhoben worden sein.

dpa_5F9ADE00D52A8CC7.jpg
Rechtsextremismus

In Chemnitz geht die Angst um

82 Tage ist es her, dass Daniel H. erstochen wurde. Rechte Aufmärsche und Übergriffe auf Ausländer folgten. Jetzt kommt Kanzlerin Merkel nach Chemnitz. Erst jetzt.