Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gablingen: Fundstück des Monats: Holzflugzeug aus einer dunklen Zeit für Gablingen

Gablingen
16.06.2021

Fundstück des Monats: Holzflugzeug aus einer dunklen Zeit für Gablingen

In der verfüllten Grube für einen Lagerzaunpfahl entdeckten Archäologen dieses Holzflugzeug in Gablingen.
Foto: Andreas Scharnagl

Plus Wie sich ein Mensch in schlimmen Tagen in schöne Dinge flüchtet, zeigt unser Fundstück des Monats: ein Holzflugzeug aus dem KZ-Außenlager Gablingen.

Jeden Tag nietet er zwölf monotone Stunden lang Tragflächen von Flugzeugen im Messerschmittwerk in Haunstetten. Danach geht es auf der Ladefläche eines Lastwagens zurück ins KZ-Außenlager nach Gablingen. Dort lebt der Häftling mit vielen hundert anderen Insassen zusammen. Jeder trägt die gleiche einheitliche Kleidung. Von den Aufsehern wird er nur als Nummer angesprochen, er ist namenlos. Obwohl er von der Arbeit und der mangelhaften Ernährung im Lager ohnehin gerädert ist, beginnt der Mann eines nachts an einem Stück Holz aus seinem Bettgestell zu schnitzen. Um sich abzulenken, für kurze Zeit seine missliche Lage zu vergessen. Und, um etwas zum Tauschen zu haben, falls er sich nach einer Zigarette sehnt. Wird er erwischt, kann das als Sabotage gewertet werden. Ihm würde die Todesstrafe drohen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.