Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kreis Augsburg: Ein Jahr nach Covid-Erkrankung: So geht es der Polizistin heute

Kreis Augsburg
01.04.2021

Ein Jahr nach Covid-Erkrankung: So geht es der Polizistin heute

Polizeihauptmeisterin Stephanie (kurz Steffi) Pietsch aus Stadtbergen leidet ein Jahr nach ihrer Corona-Erkrankung an Atemproblemen beim Sport und beim Sprechen.
Foto: Marcus Merk

Plus Vor einem Jahr hat sich Steffi Pietsch aus Stadtbergen bei einem Lehrgang das Coronavirus eingefangen. Nach der schweren Erkrankung kämpft sie noch immer mit den Folgen.

Steffi Pietsch ist Polizistin und daher sehr sportlich. Doch vor einem Jahr bekam die Stadtbergerin Corona. Sie war eine der ersten Patienten im Landkreis Augsburg, die öffentlich über die Krankheit sprach. Steffi Pietsch war erschrocken, wie schlecht es ihr während der Infektion ging. "Das ist viel schlimmer als eine Grippe", sagte sie Ende März 2020. Das Interview stieß auf riesiges Interesse bei den Lesern. Die Polizeihauptmeisterin appellierte an alle, die Krankheit ernst zu nehmen. Wir sprachen mit der 33-Jährigen über ihren heutigen Gesundheitszustand und wie sie die allgemeine Debatte zur Pandemiebekämpfung sieht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.