Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: So geht es nach einem positiven Corona-Test in einer Kita weiter

Landkreis Augsburg
29.06.2021

So geht es nach einem positiven Corona-Test in einer Kita weiter

Im Falle eines positiven Corona-Tests bei einem Kind, kann eine Kita geschlossen werden.
Foto: Jörg Carstensen, dpa (Symbolbild)

Plus Ein Kind, das eine Kita im Landkreis Augsburg besucht, wird positiv auf Corona getestet. Das sind die Folgen für andere Kinder und die Einrichtung insgesamt.

Es ist die Sorge vieler Eltern: Wie geht es weiter, wenn ein Kind in der Kita positiv auf Corona getestet wird? Was bedeutet das für die anderen Familien? Jüngst hatte die Infektion zweier Kinder in Fischach weitreichende Folgen. Über 60 Kinder mussten zu Hause bleiben, die Kita St. Michael blieb für zwei Wochen geschlossen. Wir haben beim Landratsamt Augsburg nachgefragt, wie das generelle Vorgehen in solchen Fällen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.