Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Ab wann gibt es den digitalen Bauantrag in Augsburg?

Augsburg
22.08.2019

Ab wann gibt es den digitalen Bauantrag in Augsburg?

Die Welt wird digitaler. Wer bei der Stadt Augsburg einen Bauantrag einreicht, benötigt aber Unterlagen in Papierform.
Foto: Bernhard Weizenegger

Wer ein Haus bauen will, muss die Unterlagen in Papierform einreichen. Die Stadt kann das nicht beeinflussen, möchte Bürgern das Prozedere aber erleichtern.

Die Dachgaube kostet ein paar tausend Euro. Die neue Halle 2 auf dem Messegelände ist mit Kosten von 23,5 Millionen Euro veranschlagt. Auf den ersten Blick ein großer Unterschied, doch beide Bauprojekte verbindet eines: Bei der Stadt Augsburg muss dafür ein Bauantrag eingereicht werden, der genehmigt werden muss. Im Jahr 2018 wurden 1391 Bauanträge eingereicht, in diesem Jahr sind es bislang 920.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.