Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Auf dem Augsburger Bauernmarkt lernte er seine große Liebe kennen

Augsburg
19.10.2020

Auf dem Augsburger Bauernmarkt lernte er seine große Liebe kennen

Georg Assenbrunner verkauft seit 35 Jahren seine Produkte auf dem Augsburger Bauernmarkt. Er hat dort sogar seine große Liebe gefunden.
Foto: Lea Binzer

Plus Der Bauernmarkt ist ein Teil des Augsburger Stadtmarktes. Händler Georg Assenbrunner aus Griesbeckerzell ist seit 35 Jahren dabei – zu dem Markt hat er eine spezielle Beziehung.

Mit dem Stadtmarkt feiert auch der Bauernmarkt sein 90-jähriges Bestehen: In diesem Jahr allerdings mussten die meisten Händler des Bauernmarktes ihre angestammten Plätzen räumen und mit ihren temporären Ständen in die Bäckergasse ziehen. Sanierungsarbeiten am einstigen Stadtarchiv, das an den Bauernmarkt angrenzt, machen die Nutzung des Platzes derzeit unmöglich. Georg Assenbrunner ist einer der Bauernmarkt-Händler, die vorübergehend in der Bäckergasse stehen. Der Bauernmarkt ist für seine Familie aus Griesbeckerzell im Landkreis Aichach-Friedberg eine zweite Heimat geworden. Assenbrunner selbst hat hier sogar die Liebe seine Lebens kennengelernt, wie er gleich erzählen wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.