Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Betrunken auf dem E-Scooter: Mann hat 2,4 Promille intus

Augsburg
29.01.2020

Betrunken auf dem E-Scooter: Mann hat 2,4 Promille intus

Eine nächtliche Fahrt auf einem E-Scooter, einem elektrischen Tretroller, hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch im Universitätsveiertel in Augsburg gestoppt.
Foto: Wolfgang  Widemann/Symbol

Alkoholisiert war ein 31 Jahre alter Mann auf einem E-Scooter im Universitätsviertel in Augsburg unterwegs. Für ihn hat die Fahrt ein Nachspiel.

Eine nächtliche Fahrt auf einem E-Scooter, einem elektrischen Tretroller, hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch im Universitätsviertel in Augsburg gestoppt. Die Kontrolle fand in der Salomon-Idler-Straße statt. Die Polizeibeamten hatten den Verdacht, dass der 31-jährige Mann alkoholisiert mit dem Fahrzeug unterwegs war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.01.2020

Ich denke, das ist der einzige Beitrag den die E-Scooter zum Umweltschutz beiträgt, die … die sich besoffen draufstellen und dann den Führerschein verlieren fahren vorerst kein Auto mehr.

Permalink