Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Den Augsburger Freibädern fehlen wegen Corona die Besucher

Augsburg
19.08.2020

Den Augsburger Freibädern fehlen wegen Corona die Besucher

Für das kleine Lechhauser Bad gilt nach wie vor eine besondere Regelung: Es gibt zwei "Badeblöcke".
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Die Folgen der Corona-Pandemie zeigen sich in der Statistik der Bäder - der Stadt fehlen nun Einnahmen. Warum es im kleinen Lechhauser Bad weiterhin eine „Putzstunde“ gibt.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigen sich auch bei den städtischen Freibädern in Augsburg. Der Besuch eines Bades ist in diesem Jahr mit Einschränkungen verbunden. Einfach mal schwimmen zu gehen, wie dies früher üblich gewesen ist, geht nicht mehr. Stattdessen ist eine Reservierung nötig. Zugleich gibt es eine Beschränkung, wie viele Personen gleichzeitig im Bad sein dürfen. Die Folgen sind an den Besucherzahlen abzulesen. Hier ein Blick auf die Lage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.