Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Der Mini-Plärrer macht Schaustellern trotz Regen Mut

Augsburg
30.08.2020

Der Mini-Plärrer macht Schaustellern trotz Regen Mut

Es kann jetzt nur besser werden. Der Dauerregen am Auftakt-Wochenende führte dazu, dass nur wenige Besucher den Mini-Plärrer ansteuerten.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Das Auftakt-Wochenende des Mini-Plärrers in Augsburg litt unter dem Dauerregen, die Resonanz war gering. Organisatoren und Besucher entdecken dennoch positive Seiten.

Dauerregen am Wochenende hat den Auftakt des Vergnügungsparks am Plärrergelände vermiest. Die Resonanz beim Mini-Plärrer war bescheiden. Die Besucher verloren sich auf dem Areal. Am stärksten waren die Imbissstände frequentiert. Fahrgeschäfte standen oftmals lange Zeit still. Schausteller und Besucher hoffen nun auf besseres Wetter, das sich ab Mitte der Woche ankündigt. Trotz aller Tristesse der Eröffnungstage ist die Stimmung bei den Beteiligten jedenfalls nicht komplett im Keller. Auch deshalb, da die Augsburger Schausteller mit der Organisation des Volksbetriebs bei Kollegen punkten können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.