Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Der Welterbe-Titel für Augsburg ist kein Selbstläufer

Augsburg
02.08.2019

Der Welterbe-Titel für Augsburg ist kein Selbstläufer

Augsburg steht seit der Ernennung zum Unesco-Weltkulturerbe ganz im Zeichen des Wassers. Der Augustusbrunnen am Rathausplatz ist eine der 22 Stationen des historischen Augsburger Wassersystems. Im Gegensatz zu anderen Stätten ist der Brunnen stets und für Jedermann zugänglich.
Foto: Bernd Hohlen

Plus Auf die Liste der Unesco zu kommen, war ein hartes Stück Arbeit. Doch wohin geht jetzt die Reise? Ein Gespräch mit zwei Experten, die selbst noch viele Fragen haben.

Es ist Donnerstag, 14 Uhr. Vor der Touristeninformation am Rathausplatz steht eine große Besuchergruppe und wartet auf eine Stadtführung. 2000 Jahre Geschichte verpackt in zwei Stunden soll es geben. Ob es dabei auch um das historische Wassersystem gehen wird, für das Augsburg jüngst den Titel Weltkulturerbe der Unesco bekommen hat? Kathrin und Martin Kaibel, die bei der Führung dabei sein werden, wissen es nicht. Sie wussten bislang überhaupt nicht, dass Augsburg auf der Welterbeliste steht. Das Paar aus Aachen ist aus anderen Gründen in Augsburg: Eine ehemalige Bekannte hat hier gewohnt und will zeigen, was Augsburg zu bieten hat.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren