Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die Stadtbücherei Augsburg darf wieder einen Abholservice anbieten

Augsburg
22.01.2021

Die Stadtbücherei Augsburg darf wieder einen Abholservice anbieten

Die Bürger können ab Montag, 25. Januar, vorbestellte Bücher und andere Medien wieder in der Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz und ihren Filialen abholen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Wegen Corona konnten in der Stadtbücherei Augsburg seit Dezember nur noch Online-Medien ausgeliehen werden. Jetzt hat Bayern die Regeln gelockert.

Als die Stadtbücherei Mitte Dezember aus Gründen des Infektionsschutzes ihren Abholservice in der Zentrale und in den Filialen einstellen musste, gab es viele lange Gesichter. Leiterin Tanja Erdmenger und ihre Mitarbeiter mussten mehrere hundert reservierte Medien wieder stornieren. Ab kommendem Montag können sich die Kunden aber wieder mit analogem Lesefutter, Spielen, Hörbüchern und vielem mehr aus der Stadtbücherei versorgen. Die bayerische Staatsregierung hat allen öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken erlaubt, dass sie wie der Einzelhandel unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen das sogenannte "Click and Collect" anbieten dürfen. Bücher und weitere Leihmedien können online bestellt und anschließend vor Ort kontaktlos abgeholt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.