Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Festival of Lights 2020: Augsburg soll wieder leuchten

Augsburg
21.08.2020

Festival of Lights 2020: Augsburg soll wieder leuchten

Das Festival of Lights soll 2020 wieder stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie gibt es allerdings Sicherheitsvorkehrungen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Das Festival of Lights kam letztes Jahr in Augsburg gut an. Nun soll es wieder stattfinden - wegen der Corona-Pandemie jedoch mit Auflagen.

In der Innenstadt ist für Ende Oktober wieder ein besonderes Lichtspektakel geplant: Das „Festival of Lights“, bei dem Gebäude aufwändig angestrahlt werden, soll von Freitag, 23. Oktober, bis Sonntag, 25. Oktober, immer abends stattfinden. Die Lichtprojektionen feierten im vergangenen Jahr Premiere. Damals standen die Besucher etwa auf dem Rathausplatz dicht gedrängt. In diesem Jahr sollen durch Information der Besucher größere Menschenansammlungen an einem Ort – wie es sie im vergangenen Jahr etwa am Rathausplatz gab – wegen der Corona-Pandemie vermieden werden. Ziel, so die städtische Marketinggesellschaft „Augsburg Marketing“, die das Fest veranstaltet, sei, dass die Besucher immer in Bewegung bleiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.