Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Hochwasser-Katastrophe: Als der Lech 1910 Augsburg flutete

Augsburg
02.08.2021

Hochwasser-Katastrophe: Als der Lech 1910 Augsburg flutete

So traf das Hochwasser von 1910 den Augsburger Stadtteil Lechhausen.
Foto: Sammlung Franz Häußler

Plus Häuser wurden weggespült, Gleise der Localbahn hingen in der Luft, für die Bürger wurden Stege errichtet. Das Lech-Hochwasser 1910 war für Augsburg verheerend.

Angesichts der Hochwasser-Katastrophen in Teilen Deutschlands erinnern sich einige Augsburger an das Pfingsthochwasser von 1999 in der Fuggerstadt. Dabei gab es in Augsburg mal ein viel schlimmeres. Das gewaltige Lech-Hochwasser vom Juni 1910 ist noch immer der Maßstab für die Zerstörungskräfte des Lechs. Es ging als das verheerendste Lech-Hochwasser des 20. Jahrhunderts in die Geschichte ein. Viele Fotos berichten davon, Zeitungsberichte lassen die Geschehnisse vor 111 Jahren nacherleben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.