Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Im Augsburger Impfzentrum werden jetzt die ersten Senioren geimpft

Augsburg
26.01.2021

Im Augsburger Impfzentrum werden jetzt die ersten Senioren geimpft

Im Impfzentrum wurden bisher vor allem Angehörige des Rettungsdienstes und von Pflegediensten geimpft. Jetzt sind auch Senioren über 80 Jahren, die nicht im Heim leben, dran.
Foto: Peter Fastl

Plus Diese Woche sollen in Augsburg 200 über 80-Jährige den Corona-Impfstoff bekommen. Nach wie vor ist der Impfstoff aber knapp.

Im Augsburger Impfzentrum sollen in dieser Woche die ersten 200 Senioren ab 80 Jahren, die nicht im Heim leben, geimpft werden. Die ersten Senioren kamen bereits am Montag dran, am Dienstag soll weitergeimpft werden. Dass es nicht mehr sind, liegt an der geringen Verfügbarkeit des Impfstoffs. Diese Woche kommen 344 Ampullen nach Augsburg (daraus lassen sich jeweils sechs Spritzen aufziehen), aus denen aber noch Zweitimpfungen in Heimen bestritten werden müssen. Die nächste Lieferung ist für kommende Woche angekündigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.