Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: In Augsburgs Seniorenheimen breitet sich Corona immer weiter aus

Augsburg
10.11.2020

In Augsburgs Seniorenheimen breitet sich Corona immer weiter aus

Das Seniorenzentrum Lechrain in Lechhausen meldet zahlreiche Infektionen mit dem Coronavirus.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Im Dierig-Haus in Pfersee sowie in zwei Einrichtungen der Stadt ist die Lage sehr angespannt. Viele Senioren zeigen bislang aber keine oder nur milde Corona-Symptome.

Die Situation in den von Corona-Infektionen betroffenen Augsburger Pflegeheimen ist weiterhin angespannt. Im Christian-Dierig-Haus in Pfersee sind drei positiv auf das Virus getestete Bewohner hinzugekommen, sodass sich aktuell 18 Senioren in der Einrichtung in Quarantäne befinden. "Einige sind symptomfrei, andere zeigen Symptome", sagt Eckard Rasehorn von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Augsburg, dem Träger. Insgesamt seien seit Beginn des Corona-Ausbruchs fünf Bewohner gestorben, die zum Zeitpunkt des Ablebens infiziert gewesen seien. "Extrem schwierig" ist die Lage laut Rasehorn auch wegen des Ausfalls zahlreicher Mitarbeiter. "Von den 18 positiv getesteten Beschäftigten konnten erst drei wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.