Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Kommentar: Die Uniklinik ist für die Region ein Geschenk

Augsburg
21.09.2016

Kommentar: Die Uniklinik ist für die Region ein Geschenk

Noch sind Felder vor dem Klinikum Augsburg zu sehen. Das wird sich ändern. Für den Ausbau zur Universitätsklinik werden die freien Flächen zum Bau neuer Gebäude benötigt.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Uniklinik ist ein attraktiver Arbeitgeber, und auch heimische Firmen profitieren: Ohne den politischen Druck von Ministerpräsident Horst Seehofer wäre es nicht soweit gekommen.

Wer über die Uniklinik spricht, die in Augsburg entstehen wird, denkt in erster Linie an den medizinischen Aspekt. So werden künftig auch Medizinstudenten in Augsburg ausgebildet. Doch die Uniklinik ist weit mehr als Medizin. Wenn man sich die Größenordnung der Investition betrachtet, ist zu erkennen, wie viele heimische Unternehmen von anstehenden Aufträgen der Bauherren profitieren. 270 Millionen Euro sind einmal genannt worden. Es dürfte am Ende sogar ein höherer Betrag werden. Die Uniklinik ist zudem ein attraktiver Arbeitgeber. Hoch qualifizierte Kräfte werden nach Augsburg und ins Umland ziehen. Sie tragen zumindest ihren Teil dazu, dass die Kaufkraft der Großstadt Augsburg ein wenig wächst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.