Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg-Lechhausen: Unbekannte Fahrer flüchten nach Verkehrsunfällen

Augsburg-Lechhausen
26.10.2021

Unbekannte Fahrer flüchten nach Verkehrsunfällen

Die Polizei in Augsburg sucht nach zwei unfallflüchtigen Fahrern. Ein Fall ereignete sich im Thelottviertel, der andere in Lechhausen.
Foto: Alexander Kaya (SymboL)

Die Polizei in Augsburg sucht nach zwei unfallflüchtigen Fahrern. Eine Karambolage ereignete sich im Thelottviertel, die andere in Lechhausen.

In den vergangenen Tagen sind mehrere Autofahrer oder Autofahrerinnen in Augsburg nach Unfällen geflüchtet. Nach Angaben der Polizei kam es am Sonntag zu einem solchen Fall im Rosenau-Thelottviertel. Demnach beschädigte ein unbekannter Täter im Zeitraum von Sonntag, etwa 19 Uhr, bis Montag, etwa 17 Uhr, die linke Fahrzeugseite eines geparkten Mercedes in der Holzbachstraße auf Höhe der 50er Hausnummern. Durch Kratzer und Dellen entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Zum Verursacher ist nichts bekannt, so die Polizei, die unter der Rufnummer 0821/323-2610 um Hinweise bittet. Zu einem weiteren Fall kam es in Lechhausen am Montag gegen 12.30 Uhr. Zu der Zeit beschädigte der Fahrer oder die Fahrerin eines unbekannten Fahrzeuges den linken Außenspiegel eines geparkten, silbernen Mercedes in der Steinernen Furt auf Höhe der 50er Hausnummern. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Möglicherweise handelte es sich beim Fahrzeug um einen Sattelzug, so die Polizei, die unter der 0821/323-2310 um Hinweise bittet. (jaka)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.