Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mädchen (16) ins Bordell geschickt: Zuhälter lebte in Saus und Braus

Augsburg
08.03.2016

Mädchen (16) ins Bordell geschickt: Zuhälter lebte in Saus und Braus

Auf seiner Facebookseite präsentiert sich einer der Verdächtigen mit Luxusautos und teuren Uhren.
2 Bilder
Auf seiner Facebookseite präsentiert sich einer der Verdächtigen mit Luxusautos und teuren Uhren.
Foto: Screenshot Silvio Wyszengrad

Die Kripo in Augsburg ist auf eine junge Rumänin gestoßen, die als Prostituierte arbeiten musste. Ihr mutmaßlicher Zuhälter sitzt in Haft. Auch in Rumänien schlug die Polizei zu.

Sie ist erst 16 Jahre alt und musste im Bordell arbeiten: Die Kriminalpolizei ist bei einer Razzia in Augsburg auf eine junge rumänische Prostituierte und deren mutmaßlichen Zuhälter gestoßen. Die Beamten hatten in der vorigen Woche drei Wohnungen durchsucht – in den Stadtteilen Bärenkeller, Kriegshaber und in Haunstetten. Die Ermittlungen ergaben, dass das Mädchen wohl schon nach ihrem 15. Geburtstag in mehreren Bordellen in Deutschland mit Freiern schlief.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren