Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Parkgebühren auf dem Plärrer? "Bei dem Gedanken wird mir ganz anders"

Augsburg
26.11.2021

Parkgebühren auf dem Plärrer? "Bei dem Gedanken wird mir ganz anders"

Der Parkplatz auf dem Augsburger Plärrergelände ist gut frequentiert. Die Stadt könnte dort bald Parkgebühren verlangen.
Foto: Johannes Kapfer

Plus Hunderte Pendler parken täglich kostenlos auf dem Augsburger Plärrergelände. Was sie von den möglicherweise bevorstehenden Parkgebühren halten.

Mehrere Tausend Pendler kommen jeden Tag in die Augsburger Innenstadt. Geparkt wird häufig auf den Park-and-ride-Plätzen, vor allem aber auch auf dem Plärrergelände unweit des Curt-Frenzel Stadions. Aichach, Günzburg, Donauwörth, Schwabmünchen - die Nummernschilder legen nahe, dass das zentrumsnahe Parken gerade für Auswärtige einen hohen Stellenwert hat, zumal es bislang kostenlos möglich ist. Dies soll sich jedoch Anfang des kommenden Jahres ändern. Aufgrund einer Beanstandung des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbands überlegt die Stadt nun, ob sie bald Parkgebühren verlangen soll. Viele "Dauerparker" scheuen die hohen Kosten, die zukünftig anfallen könnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

26.11.2021

Wenn man nun feststellt, dass dort ganz überwiegend Berufstätige parken, kann eine Lösung für Dauerparker auch in Rahmenverträgen mit den betroffenen Arbeitgebern bestehen.

Es wäre auch mal wissenswert, wieviele Angestellte des nahen Verwaltungszentrums der Stadt Augsburg dort parken.

Permalink