Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehr als 200.000 ukrainische Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen angemeldet
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wird das Parken auf dem Plärrergelände in Augsburg bald kostenpflichtig?

Augsburg
23.11.2021

Wird das Parken auf dem Plärrergelände in Augsburg bald kostenpflichtig?

Parken am Augsburger Plärrergelände könnte bald kostenpflichtig werden.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Der kommunale Prüfungsverband macht Druck: Augsburg soll Parkgebühren für den Plärrer verlangen. Die Grünen sind dafür, die CSU als Regierungspartner bremst aber.

Die Parkplätze auf dem Augsburger Plärrergelände sind bei vielen Autofahrerinnen und Autofahrern beliebt. Man parkt nahe der Innenstadt, kann den Weg in die City zu Fuß zurücklegen oder mit der Straßenbahn Richtung Innenstadt fahren. Der Vorteil: Das Parken am Plärrer ist – außer in der Vorweihnachtszeit – kostenlos. Davon profitieren auch auswärtige Fans der Augsburger Panther, die bei Heimspielen der Eishockeyspieler das Fahrzeug am Plärrer abstellen. Lediglich während des Volksfestes, das zweimal im Jahr stattfindet, ist der Parkplatz komplett gesperrt. So ist die Situation seit vielen Jahren. Jetzt könnte es eine Änderung geben, die Autofahrern nicht gefallen dürfte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

24.11.2021

Wieso nicht auch gleich das parken auf der Straße in gesamten Stadtgebiet kostenpflichtig machen? Wer auf der Straße vor seinem Haus parkt sollte zahlen. Ebenso müssen die zunehmenden Fahrrad Massen einer Gebühren Pflicht zugeführt werden.