Newsticker
Neue Omikron-Variante ist mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits in Deutschland angekommen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Polizei erwischt Fahrer mit getuntem Pedelec-Fahrrad

Augsburg
12.03.2021

Polizei erwischt Fahrer mit getuntem Pedelec-Fahrrad

Die Polizei hat zunehmend Pedelec-Fahrer im Blick.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Die Polizei hat in Augsburg zunehmend Pedelec-Fahrräder im Blick. Nun wurde ein Mann erwischt, der sein Zweirad manipuliert hatte.

Es war zur Mittagszeit vor rund zwei Wochen, als die Polizei in der Innenstadt eine Fahrradfahrer kontrollierte und dabei feststellte: der 32-Jährige hatte sein Pedelec manipuliert. Die Motorkraftunterstützung riegelte nicht bei Tempo 25 ab, sondern fuhr deutlich schneller als für ein handelsübliches Fahrrad dieser Art erlaubt. Es handelt sich nicht um einen Einzelfall. Zuletzt stellte die Polizei des Polizeipräsidiums Schwaben Nord vermehrt Manipulationen an Zweirädern fest. Dem wollen die Beamten nun gezielt entgegen treten. Denn bei der Polizei beobachtet man eine Entwicklung mit Sorge: Verkehrsunfälle mit Pedelecs nehmen zu. Das lässt sich auch in Augsburg beobachten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.