Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Pro Augsburg giftet gegen Grünen, weil er in der Nase gebohrt hat

Augsburg
28.06.2014

Pro Augsburg giftet gegen Grünen, weil er in der Nase gebohrt hat

Reiner Erben
2 Bilder
Reiner Erben

Augsburgs Umweltreferent Reiner Erben soll in der Nase gebohrt haben. Das wirft ihm die Fraktionsspitze von Pro Augsburg vor. Erben bleibt gelassen. 

Wahlverlierer Pro Augsburg zieht weiter kräftig vom Leder gegen den politischen Gegner: In zwei Pressemitteilungen an die Adresse von SPD und Grünen attackieren Fraktionschefin Beate Schabert-Zeidler und ihr Stellvertreter Rudolf Holzapfel das politische Agieren der beiden Fraktionen, die mittlerweile gemeinsam mit der CSU ein Dreierbündnis im Rathaus bilden. Die Angriffe gehen ins Persönliche. So wird dem neuen Umweltreferenten Reiner Erben (Grüne) vorgehalten, „dass er in der Nase bohrte“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.