Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Prozess um versuchten Mord in Augsburg: Wollte Mann eine Wohnung anzünden?

Augsburg
14.01.2021

Prozess um versuchten Mord in Augsburg: Wollte Mann eine Wohnung anzünden?

Wollte ein Mann in Augsburg drei Menschen durch Brandstiftung töten? Der 59-Jährige steht nun vor Gericht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein Mann soll in Augsburg versucht haben, eine Wohnung anzuzünden, in der drei Menschen waren. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord vor.

Wollte ein 59 Jahre alter Mann im Juli vergangenen Jahres drei Menschen in einer Augsburger Wohnung umbringen? Davon ist die Staatsanwaltschaft zumindest überzeugt. Sie hat den Mann unter anderem wegen wegen versuchten Mordes und versuchter schwerer Brandstiftung angeklagt. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Sollten die Vorwürfe der Anklageschrift zutreffen, droht ihm möglicherweise eine lebenslange Haftstrafe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.