Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Schwangere Ex-Freundin erwürgt: Lebenslange Haft gefordert

Augsburg
16.04.2014

Schwangere Ex-Freundin erwürgt: Lebenslange Haft gefordert

Der 26-jährige Angeklagte (links) und Verteidiger Stefan Mittelbach.
Foto: Kandzora

Im Augsburger Mordprozess gegen einen Mann, der seine hochschwangere Ex-Freundin umgebracht haben soll, hat die Anklage heute lebenslange Haft gefordert.

Der 26-Jährige habe seine frühere Partnerin erwürgt, um seine neue Beziehung zu schützen, sagte Staatsanwalt Hans-Peter Dischinger am Donnerstag vor dem Landgericht Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.