Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Sebastian Hrabak übernimmt "Mohrenkönig" im Antonsviertel

Augsburg
01.02.2019

Sebastian Hrabak übernimmt "Mohrenkönig" im Antonsviertel

Sebi Hrabak ist der neue Pächter des Mohrenkönigs in der Sulzerstraße im Antonsviertel.
Foto: Silvio Wyszengrad

Sebastian Hrabak, Geschäftsführer der Schwarzen Kiste, übernimmt den "Mohrenkönig". Warum ihn die Traditionskneipe besonders reizt und was er damit vorhat.

Die letzten Tage des alten „Mohrenwirts“ im Antonsviertel sind gezählt. Ende Februar geht Wirt Bernhard Riepl, wie berichtet, in Rente. Doch die Traditionskneipe wird deshalb nicht ihre Türe schließen. Es gibt einen neuen Pächter, der am Freitagmittag den Vertrag mit der Brauerei Riegele unterzeichnet hat: Sebastian Hrabak, Betreiber der „Schwarzen Kiste“. Der 37-Jährige wird dafür einen seiner anderen Standorte aufgeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.02.2019

Es ist schön zu lesen, dass der Mohrenkönig eine "bierorientierte Speisewirtschaft mit bayerischer Küche und regionalen Produkten" werden/bleiben soll. Leider werden Gaststätten mit deutscher Küche in Augsburg - zumindest gefühlt - immer weniger. Da kommt diese Nachricht sehr willkommen. Darüber hinaus wäre es schön, wenn der traditionsreiche Name "Mohrenkönig" erhalten bliebe.

Permalink